Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Apokalyptische Zeiten

Endzeit- und Katastrophenwissen gesellschaftlicher Zukünfte

Diese Publikation zitieren

Gregor J. Betz(Hg.), Saša Bosancic(Hg.), Apokalyptische Zeiten (2021), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783779955054

Getrackt seit 05/2018

344
Downloads

Beschreibung / Abstract

Gegenwärtige Diskurse, Prozesse der Vergemeinschaftung und Handlungslegitimierungen sind von apokalyptischen Narrativen mitgeprägt – sei es der drohende Tipping-Point beim Klima, die Zunahme an Pandemien durch den unaufhaltsam scheinenden Raubbau an der Natur oder der »Untergang des Abendlandes« durch die vermeintliche Islamisierung. Der Band zeichnet diese Narrative anhand von Fallanalysen nach. Dabei steht ihre Genese ebenso im Fokus wie ihre Konstruktionsprinzipien und Stilmittel. Schließlich werden die Wirkungen der endzeitlichen Narrative beleuchtet.
Die Beiträge behandeln die Prepper-Szene, die Erzählung vom »großen Austausch«, die Corona-Pandemie, die Anarchisten-Szene, die 68er-Bewegung, vergangene und gegenwärtige Klimadiskurse, die globalisierungskritische Bewegung sowie die apokalyptischen Tendenzen soziologischer Theorien.

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhalt
  • Einleitung
  • Zeitdiagnostische Beobachtungen
  • Begrifflichkeit, interkulturelle und historische Bedeutung apokalyptischer Narrative
  • Systematisierungen
  • Fragestellungen und Inhalte des Bandes
  • Literatur
  • Vorbereitet auf den Untergang: Prepper als apokalyptische Szene?
  • 1 Einführung
  • 2 Forschungsstand
  • 3 Prepper in Deutschland: Kultursoziologische Verortungen
  • 4 Das Ende der Welt, wie wir sie kennen: Preppen in apokalyptischer Perspektive
  • 5 Fazit: Prepper als apokalyptische Szene?
  • Literatur
  • Der Mythos vom Großen Austausch
  • 1. Renaud Camus: Der Große Austausch
  • 2. Der Große Austausch im Diskurs der extremen und populistischen Rechten
  • 3. Ein rassistisch-antisemitischer Untergangsmythos
  • 4. Untergang und Wiedergeburt: Der Große Austausch als Krisendeutung und Machtphantasie
  • Literatur
  • Covid-19: Apokalyptische Erzählungen
  • Verschwörungserzählungen
  • Theorieerzählungen
  • Krisenerzählungen
  • Darwinistische Erzählungen
  • Kollapserzählungen
  • Kriegserzählungen
  • Paradieserzählungen
  • Resümee
  • Literatur
  • Von der apokalyptischen zur prophetischen Eschatologie Anarchistische Vorstellungen von Zeitlichkeit und revolutionärer gesellschaftlicher Entwicklung
  • 1 Annäherungen an apokalyptische Narrative im Anarchismus
  • 2 Das anarchistische Konzept von sozialer Revolution
  • 3 Vier geschichtsphilosophische Stränge zum Umgang mit apokalyptischen Narrativen im Anarchismus
  • 4 Fazit und Ausblick
  • Nachtrag zur multiplen Krise im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie
  • Literatur
  • Von 1968 zur Klimakatastrophe Zur politischen Resonanz ökologischer Apokalyptik
  • 1. Ökologische Apokalyptik und politische Resonanz
  • 2. Vom emanzipatorischen Protest zur ‚ökologischen Revolution‘
  • 3. Ökologische Apokalyptik als Konfliktverdrängung
  • 4. Klimaaktivismus und der Aufstieg des Rechtspopulismus
  • 5. Die Pandemie als Wendepunkt?
  • Literatur
  • Zwischen Kollaps und Ökodiktatur Wissenssoziologische Beobachtungen zu den Dystopien des aktuellen Klimadiskurses
  • 1. Einleitung: Zum Umgang mit den Dystopien und dem (Nicht-)Wissen der Klimaforschung
  • 2. Die Dystopien der ersten und zweiten Moderne
  • 3. Die Klimabewegung: Die Klimakrise als katastrophale Wirklichkeitserfahrung und apokalyptische Dystopie
  • 4. Die Kritiker*innen der Klimabewegung und die Erzählung von der Klimadiktatur
  • 5. Vergleichende Diskussion: Von den dystopischen Wissens-, zu den Macht- und Klassenverhältnissen des spätmodernen Klimadiskurses
  • Literatur
  • Keine Predigt der Apokalypse? Apokalyptische Narrative in der Globalisierungskritik
  • 1. Material und Kontext
  • 2. Methodische Bemerkungen
  • 3. Apokalyptische Narrative in der Globalisierungskritik
  • 4. Exkurs: Die Globalisierungskritik im „apokalyptischen“ Jahr 2020
  • 5. Schlussbetrachtungen
  • Literatur
  • Soziologie als apokalyptisches Katastrophenszenario: Hartmut Rosas resonanztheoretische Rekonstruktion der Moderne
  • 1. Nachzeichnung der wesentlichen Konstruktionslinien von Rosas Modernetheorie
  • 2. Implizite Kritik
  • 3. Gegenindizien
  • 4. Umrisse einer alternativen Modernetheorie
  • 5. Fazit
  • Literatur
  • Autorenangaben

Ähnliche Titel