Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Perspektiven pädagogischer Konzeptforschung

Diese Publikation zitieren

Detlef Gaus(Hg.), Elmar Drieschner(Hg.), Perspektiven pädagogischer Konzeptforschung (2020), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783779952336

Getrackt seit 05/2018

1412
Downloads
6
Quotes

Beschreibung / Abstract

Konzepte sind eine wichtige Form pädagogischen Wissens. Dennoch gibt es über ihren Typus, ihren Sinn für pädagogische Akteure und ihre Funktionen im Bildungssystem bisher kaum Erkenntnisse. Dem kann eine pädagogische Konzeptforschung abhelfen, die allgemein-, früh-, schul- und sozialpädagogische Perspektiven bündelt. Die Beiträge des Sammelbandes untersuchen, wie Konzepte die wissenschaftliche Erkenntnisfrage mit den professionellen Fragen nach dem Guten und Richtigen verbinden. Analysiert werden u. a. die Erfolgsmerkmale pädagogischer Konzepte, ihre komplexitätsreduzierende Funktion gegenüber Theorien sowie die dynamischen Wechselverhältnisse von Konzepten, Theorien und Modellen.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Zur Einführung. Theorien und Konzepte in der Pädagogik – Zum Spannungsverhältnis zwischen wissenschaftlicher Erkenntnis und professioneller Handlungsorientierung / Detlef Gaus und Elmar Drieschner
  • Teil I: Theoretische und empirische Grundlagen der Konzeptforschung
  • Die Differenzierung von Bildungstheorien und Bildungskonzepten. Heuristische Gewinne und problematische Nebenwirkungen / Ulrich Binder
  • ‚Konzepte‘, ‚Konzeptionen‘, ‚Konzeptualisierungen‘, ‚Konzeptionalisierungen‘ … Eine empirisch-quantitativ gestützte Analyse von Titeln erziehungswissenschaftlicher Dissertationen zwischen 1945 und 2016 / Peter Kauder
  • Teil II: Frühpädagogische Perspektiven
  • Konzepte als Theorien? Über Konzeptförmigkeiten und pragmatische Gestaltungszwecke in der gegenwärtigen Pädagogik der frühen Kindheit / Ulf Sauerbrey
  • Konzepte als Dokumente. Zur methodologischen Grundlegung der empirischen Analyse von Konzeptpapieren im Kontext institutioneller Kleinkindbetreuung / Roswitha Staege und Beate Vomhof
  • Teil III: Schulpädagogische Perspektiven
  • Suggestiv und simpel: Radikale Konzepte zur Schulreform / Jürgen Oelkers
  • Soziale Ungleichheit als Thema von Bildungskonzepten. Zum dialektischen Zusammenhang von grundbildungsund heterogenitätsorientierten Ansätzen / Elmar Drieschner
  • Von individueller Bildsamkeit und inklusiver Bildung für alle. Theoretische Systematisierungen zu einem konzeptionellen Zusammenhang / Detlef Gaus
  • Teil IV: Sozialpädagogische Perspektiven
  • Semiologie des Raumes. Eine Diskursanalyse zu Theorien des sozialen Raumes und Konzepten der Sozialraumorientierung / Anselm Böhmer
  • Von der Unhintergehbarkeit der offenen Struktur. Zu den Schwierigkeiten der Konzeptualisierung pädagogischer Bezüge / Tim Krüger und Alexander Ristau
  • Teil V: Übergreifende Perspektiven
  • Verständnisse von Lernen. Sondierungen im Grenzgebiet von Pädagogik und Psychologie / Walter Herzog
  • ‚Pädagogik vom Kinde aus‘ zwischen Theorie und Konzept / Heike Deckert-Peaceman
  • (Frühe) Bildung für nachhaltige Entwicklung. Zwischen Bildungskonzept und Bildungstheorie / Ulrich Wehner
  • Verzeichnis der Beiträgerinnen und Beiträger

Ähnliche Titel