Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Psychologie in der Sozialen Arbeit

Dietrun Lübeck

Diese Publikation zitieren

Dietrun Lübeck, Psychologie in der Sozialen Arbeit (2020), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783779948315

Getrackt seit 05/2018

1749
Downloads

Beschreibung / Abstract

Die Psychologie hat eine Fülle von Theorien und Konzepten entwickelt. Dieser Band bereitet daraus das einschlägige psychologische Basiswissen auf, das sowohl für das Studium der Sozialen Arbeit hilfreich als auch für die breiten Einsatzmöglichkeiten in der Praxis nützlich ist.
Fallbeispiele aus der Sozialen Arbeit werden mit Theorien aus der Entwicklungs-, Sozial-, Persönlichkeits- und Klinischen Psychologie sowie mit Ansätzen aus der Sozialen Arbeit verknüpft. So werden Denken, Erleben und Handeln der Adressat*innen Sozialer Arbeit und ihre Lebensführung fachlich begründbar. Die Leser*innen werden darüber hinaus ermutigt, die Inhalte nicht nur mit Blick auf »die anderen« zu durchdenken, sondern auch, sich als psychisch aktive Subjekte zu erkennen und zu erkunden.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einführung
  • Teil A. Sozialarbeiter*innen gehen mit verschiedenen Perspektiven in die psychosoziale Arbeit
  • 1. Paradigmatische Zugänge – Sichtweisen auf menschliches Erleben und Verhalten
  • 2. Anlage und Umwelt
  • 3. Was braucht der Mensch?
  • 4. Kulturelle Färbungen
  • 5. Zusammenfassung: Perspektiven und Einordnungshilfen
  • Teil B. Sozialarbeiter*innen arbeiten mit sich ständig entwickelnden Menschen
  • 6. Was ist Entwicklung?
  • 7. Life-Span-Development
  • 8. Entwicklungsaufgaben
  • 9. Entwicklung des Bindungsverhaltens
  • 10. Emotionale Entwicklung
  • 11. Kognitive Entwicklung
  • 12. Moralische Entwicklung
  • 13. Identitätsentwicklung
  • 14. Positive Entwicklung im Lebenslauf und Gestaltung der eigenen Entwicklung
  • 15. Zusammenfassung: Entwicklungspsychologie und Soziale Arbeit
  • Teil C. Jeder Mensch ist anders – Personen als Individuen und Persönlichkeiten
  • 16. Persönlichkeit als individuelle Kombination von Personenmerkmalen
  • 17. Zur Entwicklung von Persönlichkeit
  • 18. Ausgeprägte Persönlichkeitsstile und Persönlichkeitsstörungen
  • 19. Vulnerabilität und Resilienz als Persönlichkeitseigenschaften?
  • 20. Persönlichkeit und Kultur
  • 21. Zur „Persönlichkeit von Sozialarbeiter*innen“
  • 22. Zusammenfassung: Persönlichkeit und Soziale Arbeit?!
  • Teil D. Sozialarbeiter*innen begleiten Menschen mit psychischen Störungen und in psychosozialen Krisen
  • 23. Was ist „normal“? Psychologische Antworten
  • 24. Warum entwickelt ein Mensch eine psychische Störung?
  • 25. Psychotherapeutische Behandlung psychischer Störungen
  • 26. Wirkfaktoren in Beratung und Psychotherapie
  • 27. Psychische Gesundheit
  • 28. Individueller Umgang mit psychischen Krisen
  • 29. Zusammenfassung: Haltung und Umgang mit psychischen Störungen
  • Teil E. Sozialarbeiter*innen in Interaktion – Interpersonale Bezüge
  • 30. Psychologie der Kommunikation
  • 31. Das soziale Individuum
  • 32. Prosoziales Verhalten
  • 33. Antisoziales Verhalten in Form von aggressivem Verhalten
  • 34. Sozialer Kontext: Gruppenprozesse und sozialer Einfluss
  • 35. Familien als Gruppengefüge
  • 36. Intergruppenverhalten: Verhalten zwischen Gruppen
  • 37. Soziale Individuen, Beziehungen und Netzwerke im 21. Jahrhundert
  • 38. Zusammenfassung: Sozialpsychologie – Soziologie – Soziale Arbeit?!
  • Teil F. Sozialarbeiter*innen reflektieren sich und ihr Wohlergehen
  • 39. Sinn und Soziale Arbeit
  • 40. Spiritualität und Soziale Arbeit
  • 41. Humor und Soziale Arbeit
  • Danksagung und Bitte um Rückmeldung
  • Literatur
  • Sachregister

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor