Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Elektrische Anlagen auf Campingplätzen und in Caravans

Elektrische Anlagen auf Caravan-, Campingplätzen und ähnlichen Bereichen, in Caravans und Reisemobilen Erläuterungen zu DIN VDE 0100-708:2010-02 und DIN VDE 0100-721:2019-10, den DGUV-Informationen und weiteren Normen

Rolf Rüdiger Cichowski

Diese Publikation zitieren

Rolf Rüdiger Cichowski, Elektrische Anlagen auf Campingplätzen und in Caravans (2020), VDE Verlag, Berlin, ISBN: 9783800752324

Getrackt seit 05/2018

152
Downloads

Beschreibung / Abstract

Die in der DIN VDE 0100 enthaltenen Anforderungen für Campingplätze haben eine besondere Bedeutung, weil bedingt durch die Umgebungseinflüsse und den guten Kontakt des menschlichen Körpers zur Erde sehr leicht Gefährdungen auftreten können. Die Anlagen und Betriebsmittel werden zudem meist von elektrotechnischen Laien betrieben, sodass elektrische Anlagen in Wohnwagen, Zelten und Motorcaravans oft mit Mängeln versehen sind. Aufgrund der speziellen Anforderungen für Campingplätze stehen Elektrofachkräfte, Platzwarte und Betreiber in besonderem Maße in der Verantwortung.

Zusätzlich zu allen Normen der Gruppen 100 bis 600 von DIN VDE 0100, ist seit Jahren innerhalb der 700er-Gruppe die DIN VDE 0100-708 gültig, die speziell Anforderungen für elektrische Anlagen und Betriebsmittel auf Campingplätzen enthält. Für elektrische Anlagen und Betriebsmittel von Caravans und Motorcaravans (Wohnmobilen) ist der Teil 729 von DIN VDE 0100 zuständig. In dem vorliegenden Buch wurden die neue DIN VDE 0100-721:2019-10 sowie Änderungen im Normungsgeschehen berücksichtigt.

• Erläuterung der Anforderungen an elektrische Anlagen, Betriebs- und Verbrauchsmitteln auf Campingplätzen sowie in und um Caravans und Reisemobilen
• Kommentar zur DIN VDE 0100-708, die sich den Besonderheiten elektrischer Anlagen auf Campingplätzen widmet
• Beschreibung der Anforderungen an elektrische Anlagen und Betriebsmittel von Caravans und Motorcaravans (DIN VDE 0100-721)
• Berücksichtigung weiterer relevanter Normen, DGUV-Vorschriften und DGUV-Informationen

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • Elektrische Anlagen auf Campingplätzen und in Caravans
  • Ihre Meinung zählt!
  • Zum Autor
  • Impressum
  • Vorwort
  • Inhalt
  • 1 Grundlagen für den elektrotechnischen Laien – Einführung zu elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln auf Campingplätzen und in Caravans
  • 1.1 Gefahren des elektrischen Stroms
  • 1.2 Wirkungen des Stroms auf den Menschen
  • 1.3 Gefährdungsbeurteilungen
  • 1.4 Unfälle auf Campingplätzen und in Caravans
  • 1.5 Einwirkungen auf und Auswirkungen von elektrischen Betriebsmitteln auf Campingplätzen und in Caravans
  • 1.6 Errichten und Betreiben elektrischer Anlagen auf Campingplätzen und in Caravans
  • 1.7 Normen und Unfallverhütungsvorschriften zu elektrischen Anlagen auf Campingplätzen und in Caravans
  • 1.8 Der Elektrofachmann
  • 2 Aufbau/Planung eines Netzes auf dem Campingplatz und in Caravans
  • 3 Begriffe, die im Zusammenhang mit elektrischen Anlagen auf Campingplätzen oder in Caravans stehen
  • 4 Gültigkeit der Normen und Unfallverhütungsvorschriften für Campingplätze und Caravans
  • 5 Definition der elektrischen Anlagen und Betriebsmittel für den Einsatz auf Campingplätzen sowie in Caravans sowie Anwendungsbereiche von DIN VDE 0100‑708 und DIN VDE 0100‑721
  • 5.1 Abgrenzung zum Geltungsbereich von DIN VDE 0100-708 und DIN VDE 0100-721
  • 6 Anschluss der elektrischen Stromversorgungseinrichtungen auf Camping- und Caravanplätzen und ähnlichen Bereichen an das öffentliche Versorgungsnetz
  • 6.1 Netzanschluss
  • 6.2 Kabel oder Freileitung
  • 6.3 Netzarten, Netzsysteme, Art der Erdverbindung
  • 6.4 Anschluss an Schukosteckdosen
  • 7 Schutzmaßnahmen, Grundlagen für die elektrische Stromversorgung von Campingplätzen und Caravans
  • 7.1 Schutz gegen elektrischen Schlag
  • 7.2 Schutz gegen Berührung, Fremdkörper und Wasser
  • 7.3 Schutz durch Trennen und Schalten
  • 7.4 Schutz gegen Überspannungen
  • 7.5 Schutz gegen zu hohe Erwärmung
  • 8 Fehlerstromschutzeinrichtungen (RCDs)
  • 9 Anforderungen an die Errichtung von Niederspannungsanlagen für Campingplätze und ähnliche Bereiche (DIN VDE 0100-708)
  • 9.1 Stromversorgungen der Stellplätze
  • 9.2 Schutz gegen Überstrom und elektrischen Schlag
  • 9.3 Verteiler
  • 9.4 Schutzarten der elektrischen Betriebsmittel
  • 9.5 Steckdosen
  • 9.6 Kabel- und Leitungsanlagen, Verlängerungsleitungen, Leitungsroller
  • 9.7 Trennen und Schalten
  • 9.8 Beleuchtung
  • 9.9 Erdungsanlagen
  • 9.10 Prüfungen
  • 10 Anforderungen an das Errichten von Niederspannungsanlagen für elektrische Anlagen in Caravans und Motorcaravans (DIN VDE 0100-721)
  • 10.1 Anwendungsbereich
  • 10.2 Stromversorgung von Caravans
  • 10.3 Anschluss des Caravans
  • 10.4 Anschluss anderer elektrischer Betriebsmittel
  • 10.5 Schutz gegen elektrischen Schlag und bei Überstrom
  • 10.6 Kabel- und Leitungsanlagen
  • 10.7 Zentraler Trennschalter
  • 10.8 Bedienungsanleitung für die elektrische Anlage
  • 10.9 Betriebsmittel im Innenraum
  • 10.10 Kleinspannungsgleichstromanlage
  • 10.11 Prüfungen
  • 11 Überspannungsschutz und Blitzschutz (DIN VDE 0100-534; DIN VDE 0100-443; DIN EN 62305-x (VDE 0185-305-x))
  • 12 Brandschutz – Schutz gegen thermische Auswirkungen (DIN VDE 0100-420)
  • 13 Ersatzstromversorgungsanlagen (DIN 6280-10; DIN 14685-1; DIN VDE 0100‑551; DIN VDE 0100‑410)
  • 14 Schaltgerätekombinationen (DIN IEC/TS 61439-7 (VDE V 0660-600-7))
  • 15 Elektrische Anlagen für feuchte und nasse Bereiche und Räume und Anlagen im Freien (DIN VDE 0100‑737)
  • 16 Beleuchtungsanlagen im Freien (DIN VDE 0100-714)
  • 17 Kleinspannungsbeleuchtungsanlagen (DIN VDE 0100‑715)
  • 18 Elektrische Anlagen in Möbeln und ähnlichen Einrichtungsgegenständen (DIN VDE 0100-713)
  • 19 Prüfung von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
  • 20 Betrieb und Instandhaltung von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
  • Literatur
  • Normenverzeichnis
  • Abkürzungen
  • Stichwortverzeichnis
  • Klappentext

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor