Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Die Bauleiterschule

Rechtliche Grundlagen mit Musterschreiben

Andreas Stammkötter

Diese Publikation zitieren

Andreas Stammkötter, Die Bauleiterschule (2019), VDE Verlag, Berlin, ISBN: 9783800750108

Getrackt seit 05/2018

498
Downloads
4
Quotes

Beschreibung / Abstract

Dieses Werk vermittelt dem Bauleiter und allen anderen, die auf der Baustelle Verantwortung tragen, jenes Wissen, um auf der Baustelle alles richtig zu machen. Der unmittelbare Praxisbezug steht im Vordergrund, die jahrelange Erfahrung aus Bauleiterschulungen wird weitergegeben. Es wendet sich in erster Linie an den Praktiker, vom Ein-Mann-Betrieb bis zur AG. Des Weiteren ist es auch für Juristen als Einstieg in das Baurecht bestens geeignet.

Der Autor stellt zunächst die Grundlagen des BGB und der VOB dar und erklärt das Verhältnis dieser Regelungen zueinander. Dann werden die wichtigen Instrumente der Bedenkenanmeldung und der Baubehinderung besprochen. Es schließen sich die Fragen der Abrechnung, Schwerpunkt Nachträge, und der Kündigung an. Erläutert werden die Mengenänderung, die Abnahmeformen, die Beweissicherung und die Forderungsdurchsetzung und -sicherung. Den Abschluss bildet die Gewährleistung.

Die nun vorliegende 7. Auflage berücksichtigt wieder eine Vielzahl an neuen höchstrichterlichen Entscheidungen, die das Baurecht betreffen. Beispielhaft sei die Verschärfung der Anforderungen an die Bedenkenanmeldung genannt.

Alle im Buch aufgeführten Musterschreiben stehen wie gewohnt per Beilage-CD-ROM auch digital zur Verfügung.

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • Die Bauleiterschule
  • Bücher aus der Reihe das Gebäude
  • Ihre Meinung zählt!
  • Ergänzende Materialien zum Download
  • Impressum
  • Vorwort zur 7. /Auflage
  • Inhalt
  • Eine wahre Geschichte
  • A Überblick
  • I. VOB und BGB
  • II. Einbeziehung der VOB/B in den Vertrag
  • III. Verhältnis der VOB/B zum BGB
  • IV. Aufbau der VOB/B
  • V. VOB und Verbraucher
  • VI. Der Ablauf eines Bauvorhabens
  • B Prüfungs- und Bedenkenhinweispflicht gemäß /§ /4 /Abs. /3 /VOB/B
  • I. Der Mangelbegriff
  • II. Allgemein anerkannte Regeln der Technik
  • III. Versteckte Mängel?
  • IV. Zeitpunkt der Bedenkenanmeldung
  • V. Die Qualifikation des Auftraggebers
  • VI. Umfang der Prüfungspflicht
  • VII. Inhalt der Bedenkenanmeldung
  • VIII. Adressat der Bedenkenanmeldung
  • IX. Form der Bedenkenanmeldung
  • X. Rechtsfolgen bei Unterlassen der /Bedenkenanmeldung
  • XI. Verhalten des Auftraggebers
  • XII. Bedenken für zukünftige Leistungen
  • XIII. Bedenken gegen die eigene Leistung?
  • C Die Baubehinderung gemäß § /6 VOB/B
  • I. Definition: Behinderung und Unterbrechung
  • II. Pflicht zur Anzeige der Behinderung
  • III. Inhalt der Behinderungsanzeige
  • IV. Adressat der Behinderungsanzeige
  • V. Form der Behinderungsanzeige
  • VI. Pflicht zur Anzeige der Beendigung der Behinderung
  • VII. Verlängerung der Fristen
  • VIII. Die Berechnung der Fristverlängerung
  • IX. Sicherung eigener Ansprüche (insbesondere /Nachtragsvergütung)
  • X. Nachtragsvergütung
  • D Das Kündigungsrecht des /Auftraggebers/Auftragnehmers
  • I. Freie Kündigung gemäß § /8 Abs. /1 VOB/B
  • II. Die Kündigung wegen Verzuges mit /der Leistungserbringung gemäß /§ /8 /Abs. /3 /VOB/B
  • III. Kündigung wegen Verzuges mit der Mängelbeseitigung
  • IV. Kündigung wegen des rechtswidrigen Einsatzes von Nachunternehmern gemäß /§ /8 /Abs. /3 /VOB/B
  • V. Kündigung wegen Vergabeverstoßes gem. § /8 Abs. /4 VOB/B
  • VI. Die Kündigung aus wichtigem Grund durch den Auftraggeber
  • VII. Kündigung wegen fehlender Mitwirkung des Auftraggebers gemäß /§ /9 /Abs. /1 /Nr. /1 /VOB/B
  • VIII. Kündigung wegen Zahlungsverzuges des Auftraggebers gemäß /§ /9 /Abs. /1 /Nr. /2 /VOB/B
  • IX. Die Kündigung aus wichtigem Grund durch den Auftragnehmer
  • X. Das Erfordernis der Abnahme bei gekündigten Verträgen
  • E Die Beweissicherung
  • I. Das Privatgutachten
  • II. Das gerichtliche Beweisverfahren
  • III. Die Zustandsfeststellung gem. § /650g BGB
  • F Die Abnahme gemäß § /12 VOB/B
  • I. Abnahmeformen
  • II. Wirkungen der Abnahme
  • III. Die Teilabnahme gemäß § /12 Abs. /2 VOB/B
  • IV. Die Zustandsfeststellung gemäß /§ /4 /Abs. /10 VOB/B
  • V. Die Wesentlichkeit eines Mangels
  • VI. Der Auftraggeber reagiert nicht auf das /Abnahmeverlangen
  • VII. Die Abnahmeverweigerung
  • VIII. Sicherheitsleistung vor Abnahme: die /Vertragserfüllungsbürgschaft
  • G Nachträge
  • I. Wichtige Normen
  • II. Allgemeines
  • III. Vollmacht des Bauleiters
  • IV. Bausoll
  • V. Das Bausoll im Lichte der einzelnen /Vertragstypen
  • VI. Die Ankündigung i. /S. /d. § /2 Abs. /5 VOB/B
  • VII. Die Ankündigung i. /S. /d. § /2 Abs. /6 VOB/B
  • VIII. AGB-Klauseln
  • IX. Leistungsverweigerungsrecht
  • X. Leistung ohne Auftragserteilung durch den Auftraggeber
  • XI. Vergütungshöhe und Berechnung
  • XII. Verhalten, wenn ein erforderlicher Nachtrag nicht erteilt wird
  • H Mengenänderung
  • I. Wichtige Normen
  • II. Allgemeines
  • III. Die Mengenänderung
  • IV. Mengenänderung im Einheitspreisvertrag
  • V. Mengenänderung beim Pauschalpreisvertrag (§ /2 Abs. /7 VOB/B)
  • VI. AGB-Regelungen
  • I Die Sicherheit gemäß /§ /650f BGB
  • I. Allgemeines
  • II. Anwendungsbereich
  • III. Taktischer Einsatz
  • IV. Form, Inhalt und typische Fehler
  • V. Kosten der Sicherheit
  • VI. Rechtsfolgen bei Nichtstellung der Sicherheit
  • VII. § /650f BGB nach Abnahme
  • VIII. Exkurs: Sicherheitsleistung gemäß § /321 BGB
  • J Die Gewährleistung (Mängelansprüche)
  • I. Allgemein
  • II. Wartung und Gewährleistung
  • III. Verlängerung des Gewährleistungszeitraums durch Mängelrüge
  • IV. Hemmung der Verjährung durch /Verhandlungen
  • V. Neubeginn der Verjährung durch /Anerkenntnis
  • VI. Mängelbeseitigungsrecht/Mängelbeseitigungspflicht
  • VII. Ernsthafte und endgültige Erfüllungsverweigerung
  • K Die Abschlagsrechnung
  • I. Allgemein
  • II. Schlussabrechnungsreife
  • III. Fälligkeit
  • IV. Prüffähigkeit der Abschlagsrechnung
  • V. Rechte, wenn eine Abschlagsrechnung nicht /bezahlt wird
  • L Die Schlussrechnung
  • I. Die Prüffähigkeit der Schlussrechnung
  • II. § /16 Abs. /3 VOB: Prüffrist
  • III. Fälligkeit
  • IV. Gerichtliche und außergerichtliche Möglichkeiten
  • V. Sicherheitseinbehalt
  • VI. Das Sperrkonto
  • VII. Zurückbehaltungsrecht mit der Mängelbeseitigung
  • VIII. Vertragsstrafe
  • M Was tun im Falle der Insolvenz des Auftraggebers?
  • I. Allgemein
  • II. Gesetz über die Sicherung der Bauforderungen /(BauFordSiG)
  • III. Zahlungsversprechen des Bauherrn
  • N Schwarzarbeit
  • O Das Bauvertragsrecht des BGB
  • I. Einleitung
  • II. Synopse
  • III. Neuerungen und Auswirkungen der Änderungen des Kaufrechts
  • IV. Werkvertragsrecht
  • V. Bauvertrag
  • VI. Verbraucherverträge
  • Anhang
  • Anhang /A Text der VOB, Teil /B (2016)
  • Anhang /B Text der VOB, Teil /C
  • Anhang /C Text des BGB (Auszug) (Stand: 2018)
  • Anhang /D Text des Gesetzes über die Sicherung der Bauforderungen
  • Stichwortverzeichnis
  • Zum Autor

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor