Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Soziale Marktwirtschaft im digitalen Zeitalter

Diese Publikation zitieren

Wirtschaftsrat der CDU(Hg.), Soziale Marktwirtschaft im digitalen Zeitalter (2019), Verlag Herder, Freiburg, ISBN: 9783451816567

Getrackt seit 05/2018

292
Downloads

Beschreibung / Abstract

Die Soziale Marktwirtschaft im Sinne Ludwig Erhards ist das Fundament unserer Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung und hat zu Wohlstand und Wachstum geführt. Sie wird getragen von den Werten und Regeln des Wettbewerbs durch Freiheit, Kosteneffizienz durch Wirtschaftlichkeit, sowie durch Chancengleichheit, unternehmerische Eigenverantwortung, Privateigentum und die Autonomie des Marktes.
Der Sammelband versucht die Frage zu beantworten, wie die Regeln und Werte der Sozialen Marktwirtschaft im digitalen Zeitalter neu interpretiert und angewendet werden müssen. Hierzu liefern Einzelbeiträge entsprechende Schlaglichter auf die verschiedenen Anwendungsfelder der Digitalisierung, für die auch die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen eine zentrale Rolle spielen.

Beschreibung

Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. ist ein bundesweit organisierter unternehmerischer Berufsverband mit derzeit rund 12.000 Mitgliedern, der 1963 gegründet wurde. Er bietet eine Plattform zur Mitgestaltung der Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik im Sinne der Sozialen Marktwirtschaft Ludwig Erhards. Der Wirtschaftsrat vertritt Interessen der unternehmerischen Wirtschaft gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit und finanziert sich ausschließlich durch die Mitgliedsbeiträge. Der Wirtschaftsrat der CDU ist parteiunabhängig.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Vorwort
  • Ordnungsrahmen für Politik und Wirtschaft
  • Einführung: Soziale Marktwirtschaft im digitalen Zeitalter
  • Von Paul Kowitz
  • Von Datenschutz zu Daten­souveränität: Anpassungen des digitalen Ordnungsrahmens
  • Von Axel Voss
  • Leistungsstreben, Transparenz & Wettbewerb
  • Unternehmerische Verantwortung im digitalen Zeitalter
  • Von Nicolai Andersen
  • Engineered in Germany: Die Digitale Soziale Marktwirtschaft
  • Von Hannes Ametsreiter
  • Das digitale Deutschland beschleunigt
  • Von Ralf Kleber
  • Offenheit und Wettbewerbsfairness in der Plattform-Ökonomie
  • Von Michael Bültmann
  • Digitale Herausforderungen für die Wettbewerbspolitik
  • Von Hal Varian, Maurits Dolmans, Gavin Baird, Max Senges
  • Markt, Risiko & Innovation
  • Industrielle Anpassungen an disruptive Entwicklungen
  • Von Hans-Georg Krabbe
  • Digital Health – Chancen im Gesundheitswesen
  • Von Frank Wartenberg
  • Exponentielle Technologie­entwicklung als Treiber fundamentaler Transformations­prozesse
  • Von Christian Böhning
  • Agile Geschäftsmodelle: Soziale Marktwirtschaft im Zeitalter der Digitalisierung
  • Von Joachim von Schorlemer
  • Freiheit, Verantwortung & Sicherheit
  • Eine Wohlstandsgesellschaft braucht in Zukunft mehr als Soziale Marktwirtschaft
  • Von Dinko Eror
  • Künstliche Intelligenz: Hype oder gesellschaftliche und wirtschaftliche Chance?
  • Von Nadine Schön
  • Ein neues Zusammenspiel von Staat und Wirtschaft für mehr Cybersecurity
  • Von Timo Kob
  • Demokratie, Chancengleichheit & Informationsfreiheit
  • Create Change: Gemeinsam neue Wege gehen
  • Von Conrad Albert
  • Digitalisierung: Der Schlüssel zu neuen Wohnformen
  • Von Jan Hase
  • Digitale Bildung: Der Weg zu mehr Chancengleichheit im 21. Jahrhundert
  • Von Arndt Kwiatkowski
  • Die Autorinnen und Autoren

Ähnliche Titel