Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Kleopatra

Christoph Schäfer

Diese Publikation zitieren

Christoph Schäfer, Manfred Clauss(Hg.), Kleopatra (2019), WBG, Darmstadt, ISBN: 9783534745791

Getrackt seit 05/2018

2034
Downloads
255
Quotes

Beschreibung / Abstract

Kaum eine Frauengestalt der Weltgeschichte hat – von der Antike bis in die Gegenwart – eine so große Faszination auf Dichter und Komponisten, auf Theater und Film ausgeübt wie Kleopatra VII. (69 – 30 v.Chr.). Die Lebensgeschichte der ägyptischen Königin ist ebenso reich an dramatischen Szenen wie an tragisch-romantischen Episoden. Das Bild Kleopatras ist in der Überlieferung durch den Hass der Römer verzeichnet: Sie war eine hoch gebildete Frau und beherrschte zahlreiche Sprachen des Ostens. Politisch klug und selbstbewusst stellte sie sich in die Tradition der Jahrtausende alten Geschichte der Pharaonen – und setzte zur Sicherung der Macht bedenkenlos auch ihre Liebe ein. Christoph Schäfer zeichnet anhand der Quellen ein unvoreingenommenes Bild Kleopatras.

Beschreibung

Kleopatra VII. (69 – 30 v.Chr.) gehört zu den faszinierendsten Frauengestalten der Weltgeschichte. Christoph Schäfer zeichnet in seiner neuen Biographie ein unvoreingenommenes Bild der ägyptischen Königin, deren Liebesverhältnis mit Caesar und Marcus Antonius bis heute die Phantasie anregt. Bisher noch kaum beachtete Quellen zeigen, dass Kleopatra ihre Herrschaft gezielt und selbstbewusst in die Tradition der Pharaonen stellte.

Beschreibung

Der Althistoriker und Theologe Manfred Clauss war bis zu seiner Emeritierung Professor für Alte Geschichte an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt. Bei der WBG ist er Mitherausgeber der Reihe ›Historische Biografien‹. In jüngerer Zeit erschien von ihm u.a. ›Alexandria. Biographie einer Weltstadt‹ (2003) und ›Mithras. Kult und Mysterium‹ (2012).

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Vorwort zur Reihe
  • Vorwort des Autors
  • Prolog
  • I. Kleopatra und die Ptolemäer
  • Kleopatras Reich
  • Kleopatras Familie und ihre Jugendzeit
  • Ptolemaios XII. Auletes
  • Auf dem Weg zur Macht
  • Kleopatra auf dem Thron
  • II. Caesar in Ägypten – Kleopatra in Rom
  • Bürgerkrieg in Rom und Ägypten
  • Pompeius auf der Flucht
  • Caesar in Ägypten
  • Krisenmanagement in Kleinasien, Rom und Africa
  • Caesarion, eine Herausforderung für Rom?
  • Ein Name ist Programm
  • Kleopatra in Rom
  • III. Rückkehr in die Heimat
  • Zurück in Ägypten
  • Die Entwicklung in Rom und der Beginn des Bürgerkriegs
  • Kleopatras Außenpolitik im Bürgerkrieg
  • IV. Marcus Antonius
  • Ein neuer Anlauf mit Antonius
  • Antonius und Kleopatra – der Zweck heiligt die Leidenschaft
  • Der Perusinische Krieg und Antonius' Ehe mit Octavia
  • Der Vertrag von Tarent und Antonius' Rückkehr in den Osten
  • Die neuerliche Affäre mit Kleopatra
  • V. Der Orient im Umbruch
  • Die „Landschenkungen“ im Osten
  • Der Partherfeldzug
  • Octavia im Anmarsch
  • Herodes im Konflikt mit Kleopatra
  • Neue Operationen gegen die Parther und das Ende des Sextus Pompeius
  • Siegesfeiern in Alexandria
  • Kleopatra als Isis und ein Tempel für Antonius
  • Heiße Nächte in Alexandria
  • VI. Schlacht bei Actium und die Entscheidung
  • Propagandaschlacht mit Oktavian
  • Der Kriegsausbruch
  • Aufmarsch zum Entscheidungskampf
  • Die Schlacht bei Actium
  • Endkampf auf ägyptischem Boden
  • VII. Kleopatras Tod
  • Zeit zu sterben, aber wie?
  • Caesarions Ende
  • Roms Triumph
  • VIII. Darstellung und Rezeption
  • Zeitlos schön?
  • Inspiration Kleopatra
  • Ägyptomanie und Kleopatra
  • Kleopatra in der Kunst
  • Kleopatra als Medienstar
  • Kleopatra als Werbeikone
  • Anmerkungen
  • Literatur
  • Register
  • Personen
  • Orte
  • Abbildungsnachweis
  • Back Cover

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor