Sächsisches Wassergesetz

Kommentar für die Praxis

Wolf-Dieter Dallhammer, Bernd Dammert, Kurt Faßbender, Martin Oswald, Harald Jendrike, Anne-Christin Gläß, Götz Brückner und Silvia Tolkmitt

Diese Publikation zitieren

Wolf-Dieter Dallhammer, Bernd Dammert, Kurt Faßbender, Martin Oswald, Harald Jendrike, Anne-Christin Gläß, Götz Brückner, Silvia Tolkmitt, Kurt Faßbender(Hg.), Wolf-Dieter Dallhammer(Hg.), Bernd Dammert(Hg.), Sächsisches Wassergesetz (2019), W. Kohlhammer Verlag, 70565 Stuttgart, ISBN: 9783555016702

Getrackt seit 05/2018

163
Accesses
5
Quotes

Beschreibung

Die Herausgeber und Autoren besitzen eine ausgewiesene Expertise im Bereich des Wasserrechts, da sie neben ihrer beruflichen Tätigkeit allesamt in unterschiedlichen Funktionen im Prozess der Novellierung des Sächsischen Wassergesetzes eingebunden waren.

Ministerialrat Dallhammer ist Referatsleiter für Grundsatzfragen und Recht im Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft; er war federführend an der Novellierung des Gesetzes beteiligt.

Prof. Dr. Dammert ist als Rechtsanwalt schwerpunktmäßig mit Fragen des Umwelt- sowie Planungsrechts befasst. Darüber hinaus ist er Honorarprofessor an der Berufsakademie Sachsen und Herausgeber bzw. Autor zahlreicher Fachpublikationen zum Wasserrecht.

Prof. Dr. Faßbender ist Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, insbesondere Umwelt- und Planungsrecht an der Juristenfakultät der Universität Leipzig. Er ist ebenfalls Herausgeber bzw. Autor zahlreicher Fachpublikationen zum Thema Wasserrecht.

Beschreibung / Abstract

Der Handkommentar erläutert die Neuerungen des Sächsichen Wassergesetzes und ordnet sie in den Kontext der bestehenden Regelungen ein. Das Werk dient vor allem als Leitfaden für die mit der Materie befassten Praktiker, beinhaltet aber auch die notwendige wissenschaftliche Tiefe.

Inhaltsverzeichnis

  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bearbeiterverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Literaturverzeichnis
  • Teil 1 Allgemeine Bestimmungen
  • § 1 Anwendungs- und Geltungsbereich (zu § 2 WHG)
  • § 2 Begriffsbestimmungen (zu § 3 WHG)
  • § 3 Gewässereigentum, Eigentumsgrenzen und Duldungspflichten (zu § 4 WHG)
  • Teil 2 Bewirtschaftung von Gewässern
  • Abschnitt 1 Gemeinsame Bestimmungen
  • Abschnitt 2 Bewirtschaftung oberirdischer Gewässer
  • Abschnitt 3 Bewirtschaftung des Grundwassers
  • Teil 3 Besondere wasserwirtschaftliche Bestimmungen
  • Abschnitt 1 Öffentliche Wasserversorgung, Wasserschutzgebiete, Heilquellenschutz
  • Abschnitt 2 Abwasserbeseitigung
  • Abschnitt 3 Wasserversorgungs- und Abwasseranlagen
  • Abschnitt 4 Die am Bau Beteiligten
  • Abschnitt 5 Vorbeugender Gewässerschutz und Gewässerschutzbeauftragter
  • Abschnitt 6 Ausbau und Renaturierung
  • Abschnitt 7 Talsperren, Wasserspeicher und Hochwasserrückhaltebecken
  • Abschnitt 8 Hochwasserschutz
  • Abschnitt 9 Wasserwirtschaftliche Planung und Dokumentation
  • Teil 4 Vorschriften zur Wasserentnahmeabgabe
  • § 91 Abgabe für Wasserentnahme
  • Teil 5 Gefahrenabwehr, Duldungs- und Gestattungsverpflichtungen, Enteignung
  • Abschnitt 1 Gefahrenabwehr
  • Abschnitt 2 Duldungs- und Gestattungsverpflichtungen
  • Abschnitt 3 Veränderungssperre, Enteignung, Entschädigung und Ausgleich
  • Teil 6 Gewässeraufsicht
  • § 106 Gewässeraufsicht, Bauüberwachung und Bauabnahme (zu § 100 Abs. 1 WHG)
  • § 107 Pflichten und Befugnisse der Gewässeraufsicht (zu § 101 WHG)
  • § 108 Kosten der Gewässeraufsicht (zu § 101 WHG)
  • Teil 7 Zuständigkeit und Verfahren
  • Abschnitt 1 Zuständigkeit
  • Abschnitt 2 Verfahren
  • Teil 8 Bußgeld- und Überleitungsbestimmungen
  • § 122 Bußgeldvorschriften (zu § 103 WHG)
  • § 123 Schutzgebiete und Planungsgebiete
  • § 124 Landwirtschaftliche Brauchwasserspeicher
  • § 125 Übergangsregelung aus Anlass des Gesetzes
  • § 126 Einschränkung von Grundrechten
  • Stichwortverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor