Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

C++ Programmieren für Einsteiger

Der leichte Weg zum C++-Experten

Michael Bonacina

Diese Publikation zitieren

Michael Bonacina, C++ Programmieren für Einsteiger (2019), BMU Verlag, Landshut, ISBN: 9783966450041

Getrackt seit 05/2018

381
Downloads

Beschreibung / Abstract

Der leichte Weg zum C++-Experten!

In diesem Buch wird die Programmiersprache C++, beginnend mit den Grundlagen, vermittelt, ohne, dass dabei Vorkenntnisse vorausgesetzt werden. Besonderer Fokus liegt dabei auf Objektorientierter Programmierung und dem Erstellen grafischer Oberflächen mit Hilfe von MFC. Auch auf C++ Besonderheiten, wie die Arbeit mit Zeigern und Referenzen, wird ausführlich eingegangen.

Jedes Kapitel beinhaltet Übungsaufgaben, durch die man das Gelernte direkt anwenden kann. Nach dem Durcharbeiten des Buches kann der Leser eigene komplexe C++ Anwendungen inklusive grafischer Oberflächen erstellen.

Jetzt sichern und zum C++-Experten werden!

Inhaltsverzeichnis

  • C++ Programmieren für Einsteiger
  • Inhalt
  • 1. Einleitung
  • 1.1 Eine der am häufigsten verwendeten Programmiersprachen:C++
  • 1.2 Die Geschichte von C++
  • 1.3 Was zeichnet C++ aus?
  • 1.4 Programmieren lernen mit C++
  • 2. Die Vorbereitung: Diese Programmesind für das Programmieren in C++nötig
  • 2.1 Ein Texteditor für die Gestaltung des Programmcodes
  • 2.2 Ein Compiler für die Erstellung der Programme
  • 2.3. Visual Studio: eine integrierte Entwicklungsumgebung
  • 3. Das erste eigene Programm in C++schreiben
  • 3.1 Der erste Schritt: eine einfache Ausgabe auf demBildschirm
  • 3.2 Die Elemente des Programmcodes verstehen
  • 3.3 Das Programm ausführen
  • 3.4 Übungsaufgabe: So lässt sich der Programmcode verändern
  • 4. Die Verwendung von Variablenin C++
  • 4.1 Wozu dienen Variablen?
  • 4.2 Variablen: verschiedene Typen
  • 4.3 Variablen in das Programm integrieren
  • 4.4 Operatoren für die Bearbeitung von Variablen
  • 4.5 Arrays: Blöcke aus mehreren Variablen
  • 4.6 Übungsaufgabe: Programme mit Variablen erstellen
  • 5. Entweder oder: Entscheidungen imProgramm treffen
  • 5.1 Verzweigungen mit einer if-Abfrage erstellen
  • 5.2 Vergleiche für das Aufstellen einer Bedingung
  • 5.3 Mehrere Bedingungen miteinander verknüpfen
  • 5.4 Alternativen für die Ausführung mit else einfügen
  • 5.5 Übungsaufgabe: Abfragen und Verzweigungen verwenden
  • 6. Befehle wiederholen: mit Schleifenarbeiten
  • 6.1 While-Schleifen: die Grundform aller Schleifen
  • 6.2 Do-while: Bedingungen am Ende der Schleife vorgeben
  • 6.3 For-Schleifen für eine feste Anzahl an Durchläufen
  • 6.4 For-each: spezielle Schleifen für die Arbeit mit Arrays
  • 6.5 Übungsaufgabe: Schleifen im Programm anwenden
  • 7. Funktionen in C++ verwenden
  • 7.1 Was ist eine Funktion und welche Vorteile bietet sie?
  • 7.2 Funktionen selbst erstellen
  • 7.3 Funktionen in externen Dateien abspeichern
  • 7.4 Vorgefertigte Funktionen aus Bibliotheken nutzen
  • 7.5 Übungsaufgabe: eigene Funktionen erstellen
  • 8. Strukturen: eigene Datentypen inC++ gestalten
  • 8.1 Datensätze aus verschiedenen Typen
  • 8.2 Strukturen als Vorlage erstellen
  • 8.3 Die Verwendung von Strukturen im Programm
  • 8.4 Übungsaufgaben: Datensätze durch Strukturenvereinfachen
  • 9. Objektorientierung in C++
  • 9.1 Was bedeutet Objektorientierung?
  • 9.2 Die Klasse: Vorlage für Objekte
  • 9.3 Die Attribute eines Objekts
  • 9.4 Methoden: spezielle Funktionen für Objekte
  • 9.5 Vererbung von Attributen und Methoden
  • 9.6 Übungsaufgabe: mit Objekten arbeiten
  • 10. Zeiger verwenden
  • 10.1 Was sind Zeiger und wozu dienen sie?
  • 10.2 Adressen von Variablen
  • 10.3 Zeiger in Funktionen verwenden
  • 10.4 Speicherplatz dynamisch vergeben
  • 10.5 Übungsaufgabe: mit Zeigern arbeiten
  • 11. Daten dauerhaft abspeichern: dieVerwendung von Dateien
  • 11.1 Daten speichern
  • 11.2 Daten einlesen
  • 11.3 Übung: Dateien in Programme einbinden
  • 12. Visual Studio: eine IDE für dieProgrammierung in C++
  • 12.1 Welche Vorteile bietet Visual Studio?
  • 12.2 Ein Projekt mit Visual Studio erstellen
  • 12.3 Programme kompilieren und ausführen
  • 13. Grafische Benutzeroberflächen mitMFC erstellen
  • 13.1 GUIs mit C++ erstellen: verschiedene Möglichkeiten
  • 13.2 Eine einfache grafische Benutzeroberfläche erstellen
  • 13.3 Das Fenster individuell gestalten und eigene Elementehinzufügen
  • 13.4 Auf Ereignisse reagieren
  • 13.5 Übungsaufgabe: Ein eigenes Programm mit Fensternerstellen
  • 14. Anwendungsbeispiel: ein Programmfür die Lagerverwaltung
  • 14.1 Das grundlegende Fenster gestalten
  • 14.2 Bestand anzeigen lassen
  • 14.3 Einen neuen Artikel ins Sortiment aufnehmen
  • 14.4 Bestand auffüllen und Artikel verkaufen
  • 15. Ausblick: Wie geht es weiter?

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor