Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Antibiotika-Fibel 2020/21

Rationale Antibiotikatherapie

Susanne Huggett, Isabel Kreft, Albrecht Stoehr, Hinrik Wulffen und Hans-Peter Hauber

Diese Publikation zitieren

Susanne Huggett, Isabel Kreft, Albrecht Stoehr, Hinrik Wulffen, Hans-Peter Hauber, Antibiotika-Fibel 2020/21 (2019), Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin, ISBN: 9783954665235

Getrackt seit 05/2018

28
Downloads

Beschreibung / Abstract

Mit Infektionserkrankungen müssen sich alle klinischen Disziplinen auseinandersetzen. Schwere Infektionen erfordern die sofortige Einleitung der Therapie. Für die immer häufiger werdenden Problemerreger und die steigenden Resistenzen benötigt der Arzt zunehmend infektiologische Spezialkenntnisse.

Jedem, der Antibiotika verordnet, sollte bewusst sein, dass es immer wichtiger wird, das richtige Präparat in der korrekten Dosierung und Dauer für die jeweilige Infektion auszuwählen, um die Infektion sicher und so schnell wie möglich zu behandeln. Gleichzeitig muss eine Übertherapie vermieden werden, um die Wirkung von Breitbandantibiotika für Schwerkranke zu bewahren.

Die Antibiotika-Fibel vermittelt kompakt und übersichtlich die wichtigsten Informationen zur antimikrobiellen Therapie häufiger Infektionen und zur perioperativen Prophylaxe sowohl für die Klinik als auch für die ambulante Behandlung auf der Basis aktueller Leitlinien.

Die 7. Auflage wurde aktualisiert und ergänzt.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Titel
  • Liebe Leserinnen und Leser
  • Vorwort
  • Hinweise zur Antibiotikatherapie
  • Therapieversagen
  • Antibiotic Stewardship (ABS) – ein Instrument zur Reduktion der Resistenzentwicklung
  • Nationale Programme zur Eindämmung der Resistenz: DART
  • ABS – Maßnahmen zur Eindämmung der Resistenzentwicklung
  • Antibiotika-Führerschein
  • Inhalt
  • 1 Infektion der Atemwege
  • 1.1 Infektexazerbation bei COPD
  • 1.2 Ambulant erworbene Pneumonie
  • 1.3 Nosokomiale Pneumonie
  • 2 Harnwegsinfekte
  • 2.1 Unkomplizierte Harnwegsinfekte
  • 2.2 Komplizierte Harnwegsinfekte
  • 2.3 Infektionen in Schwangerschaft und Stillzeit1
  • 3 Abdominelle Infektionen
  • 4 Chirurgische Infektionen
  • 4.1 Postoperative Wundinfektion
  • 4.2 Weichgewebeinfektionen
  • 4.3 Knocheninfektionen
  • 5 Gynäkologische Infektionen
  • 6 Bakterielle Meningitis
  • 6.1 Initialtherapie
  • 6.2 Umgebungsprophylaxe bei Meningitis
  • 7 Endokarditis
  • 7.1 Aktuelle ESC Guideline 2015
  • 7.2 Kalkulierte Therapie
  • 7.3 Gezielte Therapie
  • 7.4 Endokarditisprophylaxe
  • 8 Sepsis
  • 9 Neutropenisches Fieber
  • 9.1 Definitionen
  • 9.2 Antimikrobielle Therapie
  • 10 Infektionen im HNO- und MKG-Bereich
  • 10.1 Infektionen des Halses und der Mundregion
  • 10.2 Infektionen der Ohren
  • 10.3 Infektionen der Nase und deren Komplikationen
  • 11 Mykosen
  • 11.1 Pilzinfektionen – HIV-positive Patienten
  • 11.2 Pilzinfektionen – neutropenische Patienten
  • 12 Perioperative Antibiotikaprophylaxe (PAP)
  • 13 HIV-Postexpositionsprophylaxe (PEP)
  • 14 Infektionen mit multiresistenten Erregern
  • 15 Verfügbare Antiinfektiva in den Kliniken der Asklepios Kliniken Hamburg GmbH (03/20)
  • 15.1 Antibiotika (24-h-Dosis = für Erwachsene)
  • 15.2 Antimykotika
  • 15.3 Virustatika (außer antiretrovirale Substanzen)
  • 16 Empfehlungen zur (Höchst-)Dosierung bei Niereninsuffizienz und Hämodialyse
  • 16.1 Therapiehinweise zu Vancomycin
  • 17 Antiinfektiva in der Schwangerschaft (Positivliste)
  • 18 Tagestherapiekosten Antibiotika/Antimykotika
  • Sachwortverzeichnis

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor