Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Digitale Vernetzung für mehr Marktdominanz

Gestaltung von Digitalen Ökosystemen mittels API-Strategie

Marco Brogini und André Bally

Diese Publikation zitieren

Marco Brogini, André Bally, Digitale Vernetzung für mehr Marktdominanz (2020), Haufe Lexware, Planegg, ISBN: 9783648138229

Beschreibung / Abstract

Mit fortschreitender Digitalisierung zeigt sich, dass neue Wettbewerbsarenen in Form von Ökosystemen entstehen, die maßgebend den wirtschaftlichen Erfolg prägen. Vernetzungsfähigkeit von Organisationen auf Ebene von Strategie, Prozessen, IT-Systemen und Kultur wird damit zum strategischen Erfolgsfaktor.

API-Strategien bieten sich als neues Managementinstrument an, um die Vernetzungsfähigkeit auf allen erwähnten Dimensionen zu optimieren. Erkennt eine Organisation, dass sie Teil eines Digitalen Ökosystems werden will, werden API-Strategien zum unerlässlichen Managementinstrument. Dieses Buch liefert erstmalig eine integrierte Perspektive auf das Thema von der Konzeption bis zur Umsetzung.

Inhalte:

  • Gestaltung von Digitalen Ökosystemen zur Erzielung von Wettbewerbsvorteilen
  • Anweisungen zur Verstärkung der Kundenzentrierung sowie konkrete Implikationen zur Gestaltung von Digitalen Ökosystemen
  • Ergebnisse der Management-Umfrage bei den größten Schweizer Firmen bezüglich Digitaler Ökosysteme
  • API-Strategien erklärt und dargelegt
  • Methodische Anweisung zur Gestaltung von Ökosystemen mittels API-Strategie, einschließlich konkreter Instrumente zur Verankerung und Umsetzung
  • Umsetzungsimplikationen für API-Architektur und -Design
  • Spezifisches Praxisbeispiel basierend auf der Mulesoft-Plattform

Beschreibung

André Bally verfügt über ein breites Fach- und Methodenwissen sowohl in technischen, als auch in betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. Seine Kernkompetenz ist das Führen von Projekten zur digitalen Transformation von Unternehmen. Zu seinen Spezialgebieten gehören unter anderem die IT-Architektur und Applikationsintegration sowie deren Implikationen auf Business-Prozesse. André Bally ist langjähriger Senior Partner der Valion AG.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Urheberrechtsinfo
  • Titel
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung
  • 1 Eine neue Perspektive zum Aufbau von Wettbewerbsvorteilen ist notwendig
  • 1.1 Das »Digital Business Paradoxon«: All technology, but ultimately not about technology
  • 1.2 »Need for Speed«: Gefordert ist Schnelligkeit in der Anpassung und Umsetzung von Geschäftsmodellen
  • 1.3 Implikationen für Organisationen
  • 2 Mehr Macht den Kunden – Customers are the new market makers
  • 2.1 Die technologische Entwicklung verschiebt die Marktmacht in Richtung Kunden – Welcome to the Age of the Customer
  • 2.2 Implikationen der Machtverschiebung in Richtung Kunden für Organisationen
  • 3 Wettbewerbsvorteile durch Digitale Ökosysteme
  • 3.1 Steigende Informationsverfügbarkeit führt zu einer Dekomposition von Wertschöpfungsketten und Globalisierung von Dienstleistungen
  • 3.2 Das Branchenkonstrukt wird obsolet und durch Digitale Ökosysteme ersetzt
  • 3.3 Die Essenz von Digitalen Ökosystemen
  • 3.4 Die API-Revolution – APIs sind die treibenden Kräfte zur Gestaltung Digitaler Ökosysteme
  • 3.5 Implikationen für Unternehmen
  • 4 Wettbewerbsvorteile in Digitalen Ökosystemen – die aktuelle Situation
  • 4.1 Ziele und Hintergründe der Studie
  • 4.2 Ergebnisse der Umfrage zur Bedeutung Digitaler Ökosysteme
  • 4.3 Implikationen der Kernergebnisse für Organisationen
  • 5 Das API-Konzept – Wie APIs unsere traditionelle Geschäftslogik revolutionieren
  • 5.1 Das API-Konzept
  • 5.2 Entstehung und Verbreitung von APIs
  • 5.3 APIs – Im Kern weniger ein Teil der Technologie-Roadmap, sondern Komponente der Wettbewerbsstrategie
  • 5.4 Nutzenaspekte von APIs
  • 5.5 Erfolgsfaktoren für die Verankerung des Managements von APIs in Unternehmen
  • 6 Methodik zur Gestaltung von Digitalen Ökosystemen mittels API Management
  • 6.1 Prämissen für eine erfolgreiche Gestaltung von Digitalen Ökosystemen
  • 6.2 Methodik zur Gestaltung von Digitalen Ökosystemen
  • 6.3 Erkenntnisse aus der Anwendung der Methodik
  • 7 API-Praxisbeispiel – Aufbau von Wettbewerbsvorteilen für einen Road Assistance-Anbieter
  • 8 API-Design- und API-Architekturprinzipien zur Optimierung der Konnektivität
  • 8.1 API-led Connectivity löst das klassische SOA-Konzept ab
  • 8.2 Optimale Konnektivität mit APIs über das 3-Schichten-Konzept
  • 8.3 API-Design-Entscheidungen
  • 8.4 API-Architekturprinzipien
  • 8.5 Mulesoft als State of the Art API Management-Plattform
  • 9 Epilog
  • 10 Literaturverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor