Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Quality of Teaching in Science Education

More Than Three Basic Dimensions?

Thilo Kleickmann, Mirjam Steffensky und Anna-Katharina Praetorius

Diese Publikation zitieren

Thilo Kleickmann, Mirjam Steffensky, Anna-Katharina Praetorius, Quality of Teaching in Science Education (31.10.2020), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0514-2717, 2020 #1, S.37

Getrackt seit 05/2018

70
Downloads

Beschreibung / Abstract

Das Modell der drei Basisdimensionen von Unterrichtsqualität unterscheidet die Dimensionen kognitive Aktivierung, konstruktive Unterstützung und Klassenführung. Forschung aus unterschiedlichen Disziplinen legt nahe, dass kognitive Unterstützung in dem Modell nicht hinreichend berücksichtigt ist. Faktorenanalysen auf der Basis von Schülereinschätzungen zum naturwissenschaftlichen Unterricht (2,659 Schüler*innen, Klasse 4 und 6) weisen in der vorliegenden Studie auf ein vierdimensionales Modell mit kognitiver Unterstützung als separater Dimension hin. Kognitive Unterstützung sagte zudem den Lernerfolg der Schüler*innen voraus. Die Ergebnisse unterstreichen, dass die Ergänzung um diese Dimension zu einem vollständigeren, aber dennoch sparsamen Modell von Unterrichtsqualität beiträgt.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor