Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

„Ein kleiner Baustein für eine positive Persönlichkeitsentwicklung: “nema“ - Netzwerk Mädchen*arbeit Mannheim

Interview von Mirka Brüggemann

Mirka Brüggemann

Diese Publikation zitieren

Mirka Brüggemann, „Ein kleiner Baustein für eine positive Persönlichkeitsentwicklung: “nema“ - Netzwerk Mädchen*arbeit Mannheim (02.08.2021), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1438-5295, 2020 #1, S.15

Getrackt seit 05/2018

32
Downloads

Beschreibung / Abstract

Im Netzwerk Mädchen*arbeit Mannheim – nema sind Mädchenarbeiter*innen städtischer Einrichtungen wie freier Träger aktiv. Carmen, Lejla und Lisa berichten, wie es ihnen unter sich wandelnden strukturellen Bedingungen gelingt, die Mädchen*arbeit kontinuierlich weiter zu entwickeln. Dabei sind nicht nur die Suche nach einem gemeinsamen Selbstverständnis, sondern auch die Frage nach der Öffnung von Mädchen*räumen sowie der Umgang mit knappen Ressourcen eine große Herausforderung.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor