Open Access

Liberalismus, Religion und Bildung, oder: Inwiefern stimmt das Böckenförde-Diktum?

Ulrich Binder und Thomas Schlag
Download
Download

Diese Publikation zitieren

Ulrich Binder, Thomas Schlag, Liberalismus, Religion und Bildung, oder: Inwiefern stimmt das Böckenförde-Diktum? (25.02.2024), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0044-3247, 2020 #1, S.121

134
Accesses

Beschreibung / Abstract

„So wäre denn noch einmal […] zu fragen, ob nicht auch der säkularisierte weltliche Staat letztlich aus jenen inneren Antrieben und Bindungskräften leben muss, die der religiöse Glaube seinen Bürgern vermittelt“ (Böckenförde, 2007, S. 72). Diese vom kürzlich verstorbenen Staats- und Verwaltungsrechtler Wolfgang Böckenförde zeitlebens gestellte Frage wird in dem Beitrag auf die multipel eingelassenen pädagogischen Bezüge hin analysiert.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor