Open Access

FGS – Freiburger GeschlechterStudien 1-2004

Download
Download

Diese Publikation zitieren

FGS – Freiburger GeschlechterStudien 1-2004 (2004), Verlag Barbara Budrich, 51379 Leverkusen, ISSN: 0948-9975, 2004 #1,

Getrackt seit 05/2018

216
Downloads

Beschreibung / Abstract

Die Freiburger Zeitschrift für GeschlechterStudien (fzg), früher FGS – Freiburger GeschlechterStudien, bietet ein wissenschaftliches Forum für Fragen der Gender- und Queer Studies. Mit wechselnden Themenschwerpunkten sucht sie einen breiten interdisziplinären Dialog und versteht sich als Plattform für aktuelle Diskussionen. Eine Offenheit für Beiträge aus Technik-, Naturwissenschaften und Medizin innerhalb der Geschlechterforschung sowie eine wissenschaftstheoretische Reflexion des interdisziplinären Projekts Gender Studies liegen der fzg dabei besonders am Herzen. Die fzg schlägt Brücken – zwischen Wissenschaft und Praxis, zwischen theoretischen Debatten und empirischen Studien, zwischen unterschiedlichen Disziplinen – und zeichnet so ein differenziertes Bild der komplexen Geschlechterbeziehungen. Mit dieser Vielfalt der Perspektiven auf Geschlecht erlaubt die Zeitschrift Forschenden, Lehrenden und Studierenden einen Blick über den Tellerrand des eigenen Fachbereichs hinaus und ermöglicht zugleich außeruniversitären Interessierten eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Geschlechterthematik.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • Einleitung: Ingelfinger/Penkwitt: Screening Gender – Geschlechterkonstruktionen im Kinofilm
  • Aufsätze zum Thema ‚Screening Gender‘
  • Bronfen: Anpassung oder Intervention. Gedanken zu einer weiblichen Filmsprache der Erotik
  • Brandstetter: Flucht aus der Zwangsjacke, oder „Ikone für Buster Keaton“ – Eine Einleitung zu Rebecca Horns Film 'Buster’s Bedroom'
  • Haller: Blue Steel – Die geopferte Heldin, oder: Warum Megan Turner einfach nicht glücklich werden kann
  • Pfeiffer: Doppelte Fremde? Die Verbindung homosexueller und kultureller Fremdheit in Filmen der Gegenwart
  • Liebrand: Go east! Topografie und Ikonografie in Anthony Minghellas 'The Talented Mr. Ripley'
  • Schößler/Villinger: Mutter Rom und Vater Staat – Staats- und Geschlechtermodelle in Ridley Scotts Film 'Gladiator'
  • Flitner: Tarzan und der Bundesnackedei. Überlegungen zu Geschlecht und moralischer Geografie in dem Film 'Liane, das Mädchen'
  • Weitere Aufsätze
  • Ebeling: Geschlechterbinarität und sexuelle Fortpflanzung in der Zoologie
  • Hiltmann: Interkorporeität von Frau und Mann – Ein Entwurf ausgehend von Maurice Merleau-Pontys Figur des Chiasma
  • Lenz: Ehe und Politik – Aspekte politischer Gleichstellung
  • Günzel/Kleinn/Manderscheid/Schinzel: Unter Männern
  • Interview
  • Doeuff/Björk: Was bedeutet es, eine Philosophin zu sein?
  • Rezensionen
  • Rückblick/Vorschau
  • AutorInnen
  • Bisher erschienene Titel

Ähnliche Titel