Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Das poetische Theater Frankreichs im Zeichen des Surrealismus

René de Obaldia, Romain Weingarten und Georges Schehadé

Susanne Becker

Cite this publication as

Susanne Becker, Das poetische Theater Frankreichs im Zeichen des Surrealismus (2019), Narr Francke Attempto, 72070 Tübingen, ISBN: 9783823392897

Beschreibung

Susanne Becker unterrichtet moderne Fremdsprachen an einem Gymnasium in Baden-Württemberg.

Beschreibung / Abstract

Im Gegensatz zum breit rezipierten absurden Theater wurde das poetische Theater Frankreichs trotz seiner damaligen Wirkkraft von der Forschung bisher noch nicht als eigenständiges ästhetisches Phänomen erfasst. Diese Arbeit definiert und erforscht das poetische Theater der Nachkriegszeit am Beispiel von René de Obaldia, Romain Weingarten und Georges Schehadé. Als später Ausläufer des surrealistischen Theaters steht das poetische Theater in einer avantgardistischen Tradition, weshalb die Avantgardetheorie als Referenzrahmen dient. Für die unterschiedlichen Phasen des Avantgardetheaters (historische Avantgarde, nouveau théâtre, postdramatisches Theater) werden Denkmodelle entworfen, die seine Entwicklung illustrieren und eine Situierung des poetischen Theaters innerhalb der Avantgarde möglich machen.

Beschreibung / Abstract

Im Gegensatz zum breit rezipierten absurden Theater wurde das poetische Theater Frankreichs trotz seiner damaligen Wirkkraft von der Forschung bisher noch nicht als eigenständiges ästhetisches Phänomen erfasst. Diese Arbeit definiert und erforscht das poetische Theater der Nachkriegszeit am Beispiel von René de Obaldia, Romain Weingarten und Georges Schehadé. Als später Ausläufer des surrealistischen Theaters steht das poetische Theater in einer avantgardistischen Tradition, weshalb die Avantgardetheorie als Referenzrahmen dient. Für die unterschiedlichen Phasen des Avantgardetheaters (historische Avantgarde, nouveau théâtre, postdramatisches Theater) werden Denkmodelle entworfen, die seine Entwicklung illustrieren und eine Situierung des poetischen Theaters innerhalb der Avantgarde möglich machen.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhalt
  • Danksagung
  • 1 Einführung
  • 1.1 Einleitung
  • 1.2 Zielsetzung
  • 1.3 Aufbau der Arbeit und methodische Überlegungen
  • 2 Avantgarde und Theater
  • 2.1 Ursprung des Avantgardebegriffs
  • 2.2 Aktualität der Avantgarde
  • 2.3 Die historische Avantgarde
  • 2.4 Die Neo-Avantgarde
  • 2.5 Denkfiguren der Avantgarde
  • 2.6 Avantgardetheater
  • 2.7 Die Avantgarde im 21. Jahrhundert
  • 2.8 Zusammenfassung
  • 3 Das surrealistische Theater
  • 3.1 Der Surrealismus
  • 3.2 Stellung des Theaters im Surrealismus
  • 3.3 Theatralität des Surrealismus
  • 3.4 Das surrealistische Theater
  • 3.5 Zusammenfassung
  • 4 Das poetische Theater
  • 4.1 Einleitung
  • 4.2 Das poetische Theater René de Obaldias
  • 4.3 Das poetische Theater Romain Weingartens
  • 4.4 Das poetische Theater Georges Schehadés
  • 5 Das poetische Theater und die Avantgarde
  • 5.1 Das poetische Theater in der Kritik
  • 5.2 Das poetische Theater im Zeichen des Surrealismus
  • 5.3 Denkfiguren des Avantgardetheaters
  • 5.4 Bedeutung des poetischen Theaters
  • Anhang
  • Anhang 1 – Interview mit René de Obaldia
  • Anhang 2 – Liste der Theaterstücke
  • Bibliographie
  • Abbildungsverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor