Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Traumafokus

Eine neuropsychotherapeutische Methode zur Verarbeitung von psychischem Stress, Traumata und chronischem Schmerz

Thomas Ch. Weber

Diese Publikation zitieren

Thomas Ch. Weber, Traumafokus (2019), facultas.wuv - Maudrich, 1050 Wien, ISBN: 9783990309230

Getrackt seit 05/2018

3
Downloads

Beschreibung / Abstract

Traumafokus® (TF) ist eine moderne Behandlungsmethode in der Psychotherapie, welche auf einer Neuregulation der Gehirnaktivität und der körperlichen und emotional-affektiven Verbindungen basiert. Die Methode ist tiefenpsychologisch fundiert und dient der Verarbeitung von chronischen Schmerzerkrankungen sowie traumatischem und sozialem Stress.
Neben einer ausführlichen theoretischen Auseinandersetzung mit der Methode zeigt der Praxisteil, auf welche Weise die Traumafokus®-Therapie in der täglichen Arbeit mit Patientinnen und Patienten angewendet wird und wie beispielsweise Stress und chronischer Schmerz behandelt werden können.
Abgerundet wird dieses Buch durch erste Forschungsergebnisse zum Thema, welche die Wichtigkeit dieser Methode unterstreichen.

Beschreibung

Mag. Thomas Ch. Weber: Studium der Psychologie und Psychotherapiewissenschaft, Psychotherapeut (IG), Traumatherapeut (EMDR, Ego-State Therapie, Brainspotting), Paartherapeut, internationaler Traumafokus- Ausbilder und Lehrsupervisor; Leiter des Instituts für Neuropsychotherapie in Wien; Forschungstätigkeit in Schmerztherapie (sysTelios-Klinik, 2016-2018); Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Psychotraumatologie und Gewaltforschung (GPTG).

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Thomas Ch. Weber Traumafokus Eine neuropsychotherapeutische Methode zur Verarbeitung von psychischem Stress, Traumata und chronischem Schmerz
  • Der Autor
  • Impressum
  • Vorwort von Dr. Gunther Schmidt
  • Danksagung
  • Inhaltsverzeichnis
  • Teil I:Theoretische und methodische Grundlagen von Traumafokus
  • 1 Einleitung
  • 2 Die Methode Traumafokus
  • 3 Grundlagen: Allgemeine Psychotraumatologie
  • 4 Die therapeutische Grundhaltung in Traumafokus
  • 5 Neurobiologische Zusammenhänge der Entstehung und Verarbeitung von Stress im Gehirn
  • Teil II: Anwendung von Traumafokus in der psychotherapeutischen Praxis
  • 6 Vorgehensweise in der Traumafokus-Therapie
  • 7 Traumafokus-spezifische Stabilisie-rungstechniken
  • 8 Zugangstechniken mit Traumafokus
  • 9 Schmerztherapie mit Schmerzfokus
  • 10 Ergebnisse einer Langzeitstudie zu Psychotherapie bei chronischen Schmerz-patientInnen
  • Literaturverzeichnis
  • Anhang A: Körperschema für die Schmerz-anamnese
  • Anhang B: Forschungs-ergebnisse der Langzeitstudie
  • Stichwort- und Personenverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor