Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Von Grund zu Grund

Zum Zusammenhang von Denken und Wissen bei Wilfrid Sellars

Anke Breunig

Diese Publikation zitieren

Anke Breunig, Von Grund zu Grund (2019), mentis, Münster, ISBN: 9783957437945

Beschreibung / Abstract

Wie ist Wissen begründet? Wie bezieht sich Geist auf die Welt? Nach der hier ausgearbeiteten neuen Interpretation von Wilfrid Sellars’ Kritik am „Mythos des Gegebenen“ gehören beide Fragen zusammen.Dieses Buch möchte zeigen, dass sich fundamentalistische Antworten auf beide Fragen der Idee des Gegebenen bedienen, eine gemeinsame Struktur besitzen und aus den gleichen Gründen zurückzuweisen sind. Die Autorin vertritt eine weite Lesart des Mythos vom Gegebenen und entwickelt im Ausgang von Sellars ein neues Argument gegen das Gegebene. Auch diskutiert sie mit Sellars’ Theorie sprachlicher Bedeutung eine alternative Antwort auf die Frage nach der Beziehung zwischen Geist und Welt.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Vorbemerkung
  • Einleitung
  • I Formen des Gegebenen
  • 1 Das epistemisch Gegebene
  • 2 Das intentional Gegebene
  • 3 Verhältnis zweier Formen
  • II Kritik am Gegebenen
  • 1 Warum ein Argument?
  • 2 Das Argument gegen das intentional Gegebene
  • 3 Das Argument gegen das epistemisch Gegebene
  • III Jenseits des Mythos – Sprechen und Denken
  • 1 Das Primat der Sprache
  • 2 Carnaps Formalismus
  • 3 Sellars' normativer Inferentialismus
  • IV Jenseits des Mythos – Denken und Wissen
  • 1 Die holistische Struktur der Rechtfertigung
  • 2 Sellars' Antwort auf den Skeptiker
  • Siglen
  • Literatur

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor