Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Glaube und Rationalität

Gibt es gute Gründe für den (A)theismus?

Diese Publikation zitieren

Romy Jaster(Hg.), Peter Schulte(Hg.), Glaube und Rationalität (2019), mentis, Münster, ISBN: 9783957437891

Beschreibung / Abstract

Menschen glauben aus den unterschiedlichsten Gründen an Gott. Aber ist dieser Glaube rational gerechtfertigt? In diesem Band streiten führende Religionsphilosoph/-innen um die Frage, ob die besten Gründe für oder gegen den Theismus sprechen.
Einige Beiträge unterziehen klassische Argumente für bzw. gegen die Existenz Gottes einer neuen Betrachtung. Andere gehen der Frage nach, welche Bedingungen eigentlich erfüllt sein müssen, damit die Überzeugung, Gott existiere, als vernünftig angesehen werden kann. Gelten hier dieselben Standards wie bei Überzeugungen über die Existenz von Quasaren? Oder haben religiöse Überzeugungen einen besonderen epistemologischen Status? Und ist es rational zulässig, religiöse Erfahrungen oder tradierte Offenbarungen als Gründe für religiöse Überzeugungen anzuführen?
Mit Beiträgen von Ansgar Beckermann, Katherine Dormandy, Franz von Kutschera, Winfried Löffler, Herman Philipse, Peter Schulte, Holm Tetens und Christian Weidemann.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Peter Schulte und Romy Jaster: Einleitung
  • 1. Gott, Glaube und Vernunft: Worum es in diesem Buch geht
  • 2. Die Beiträge
  • Danksagung
  • Literatur
  • Ansgar Beckermann: Ein nüchterner Blick auf die Welt
  • Literatur
  • Katherine Dormandy: Ein Zugang zum Problem des Leids
  • 1. Einführung
  • 2. Konsistenz: Das Minimalkriterium für gut begründeten Glauben
  • 3. Ein Argument gegen die Plausibilität des Theismus angesichts des grausamen Leids
  • 4. Eine Theistische Replik
  • 5. Einwände
  • 6. Schluss
  • Danksagung
  • Literatur
  • Franz von Kutschera: Glaube, Vernunft, Rationalität
  • 1. Glaube und Vernunft
  • 2. Die moderne Kritik am Fundament religiösen Glaubens
  • 3. Immunisierungsversuche
  • 4. Kritik am modernen Vernunftbegriff
  • 5. Kritik am modernen Erfahrungsbegriff
  • 6. Die Ortlosigkeit Gottes im modernen Denken
  • 7. Die Grenzen intentionalen Denkens
  • Literatur
  • Winfried Löffler: Weltbildsätze. Nicht beweisbar, aber auch nicht irrational
  • 1. Einleitung und Vorblick
  • 2. Wo Beckermann Recht hat, hat er Recht …
  • 3. …und wo nicht, dort nicht
  • 4. Weltbildsätze und ihre kognitive Funktion
  • 5. Weltbildsätze, freie Gewissheit und theistische Argumente
  • 6. Zusammenfassung
  • Literatur
  • Herman Philipse: Das Problem des religiösen Pluralismus
  • 1. Ein Argument von der Kulturellen Kontingenz
  • 2. Epistemische Quellen religiöser Überzeugungen
  • 3. Die Konversion des Paulus
  • 4. Die Kalibrierung epistemischer Quellen
  • Literatur
  • Peter Schulte: Von Glückspilzen und Unglücksraben. Eine Untersuchung logisch-normativer Theodizeeprobleme
  • 1. Gott, der Theismus und das Theodizeeproblem
  • 2. Das logische Theodizeeproblem
  • 3. Ist das logische Theodizeeproblem gelöst?
  • 4. Logisch-normative Theodizeeprobleme
  • 5. Schluss
  • Literatur
  • Holm Tetens: Glaube nach Wunsch und Wille?. Vier Thesen zur Erkenntnistheorie und Moral konträrer metaphysischer Weltsichten
  • 1. Metaphysik als Ermöglichung von Erfahrung
  • 2. Ermöglichung von Erfahrung durch Abwehr des modus tollens
  • 3. Rationaler Vergleich konträrer Metaphysiken
  • 4. Vernünftiges Beharren auf einer Metaphysik
  • Literatur
  • Christian Weidemann: Dinge, die unwahrscheinlich sind, passieren einfach. Ansgar Beckermann über kosmische Feinabstimmung, teleologische Argumente und die Erklärungsbedürftigkeit eines lebensfreundlichen Universums
  • 1. Kosmische Feinabstimmung
  • 2. Optionen
  • 3. Zwei Einwände gegen theistische Feinabstimmungsargumente
  • 4. Zweifel an der Erklärungsbedürftigkeit
  • 5. Weitere Argumente gegen die Erklärungsbedürftigkeit der Feinabstimmung
  • 6. Ein besserer Einwand gegen theistische Feinabstimmungsargumente
  • Literatur
  • Ansgar Beckermann: Antworten
  • 1. Metaphysische Aussagen – Holm Tetens
  • 2. Weltbildsätze – Winfried Löffler
  • 3. Feinabstimmung
  • Literatur

Ähnliche Titel