Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Fallbeispiele

für die Pflegeassistenzausbildungen

Esther Matolycz und Christine Fichtinger

Diese Publikation zitieren

Esther Matolycz, Christine Fichtinger, Fallbeispiele (2019), facultas.wuv - Maudrich, 1050 Wien, ISBN: 9783990309308

Beschreibung / Abstract

Für Unterricht und Prüfungsvorbereitung
Aufgrund der neuen Ausbildungs- und Prüfungsstrukturen liegt der Fokus in den Pflegeassistenz-Ausbildungen nicht mehr auf segmentiertem Lernen, sondern auf der Anleitung zum anwendungsorientierten Handeln. Die über 60 Fallbeispiele in diesem Buch ermöglichen ein schrittweises Erarbeiten und Reflektieren des Theorie-Praxis-Transfers und bereiten somit nicht nur auf die Prüfung, sondern auch auf das Pflegehandeln selbst vor. Je nach Unterrichtsschwerpunkten können Lehrende dabei individuelle Schwerpunkte setzen.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Fallbeispiele für die Pflegeassistenzausbildungen
  • Christine Fichtinger
  • Esther Matolycz, Dr.
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung
  • Teil I Eindimensionale Fallbeispiele
  • 1 Körperpflege
  • 2 Kleiden
  • 3 Langzeitpflege
  • 4 Essen und Trinken
  • 5 Sich bewegen
  • 6 Ausscheiden
  • 7 Wach sein und schlafen
  • 8 Pflegeprozess
  • 9 Qualität
  • Teil II Zweidimensionale Fallbeispiele
  • 10 Übersiedlung in die Langzeitpflege
  • 11 Langzeitpflege
  • 12 Hauskrankenpflege
  • Teil III Mehrdimensionale Fallbeispiele
  • 13 Akut- und Langzeitpflege einschließlich Pflegetechnik
  • 14 Medizinische Diagnostik und Therapie in der Akut- und Langzeitversorgung einschließlich medizinischer Pflegetechnik
  • 15 Gerontologische bzw. gerontopsychiatrische Pflege
  • 15.1 Beginnende Demenz und Pflegeprobleme – Eintritt in eine Pflegeeinrichtung
  • 15.2 Fraktur des Oberschenkelhalses und Pflegeprobleme – pflegende Angehörige
  • 15.3 Insult – Depression – Schluckstörungen
  • 15.4 Schizophrenie – Ernährungssituation – nächtlicher Sturz
  • 15.5 Demenzielle Erkrankung – Pflegeprobleme – Wandern
  • Teil IVKommunikation und Beziehungsgestaltung: Ein-, zwei- und mehrdimensionale Fallbeispiele
  • 16 Ebenen einer Nachricht – Sachebene (eindimensional)
  • 17 Ebenen einer Nachricht – Appellebene (eindimensional)
  • 18 Ebenen einer Nachricht – Selbstoffenbarungsebene (eindimensional)
  • 19 Beziehungsebene – Sachebene (zweidimensional)
  • 20 Wertschätzende Kommunikation (eindimensional)
  • 21 Feedback-Regeln (eindimensional)
  • 22 Kommunikation verbal und nonverbal (eindimensional)
  • 23 Selbst- und Fremdwahrnehmung - Kompromiss (zweidimensional)
  • 24 Selbst- und Fremdwahrnehmung – Ich-Botschaft (zweidimensional)
  • 25 Aktives Zuhören (eindimensional)
  • 26 Nonverbale Kommunikation – Kongruenz (zweidimensional)
  • 27 Distanzzonen – nonverbale Kommunikation – Berührung (mehrdimensional)
  • 28 Paraphrase – Einschränkung des Hörvermögens (zweidimensional)
  • 29 Entlastungsgespräch – Rollenwechsel – Paraphrasieren (mehrdimensional)
  • 30 Spiegeln (eindimensional)
  • 31 Authentizität – Ich-Botschaft (zweidimensional)
  • 32 Berufliche Rolle (eindimensional)
  • 33 Aphasie (eindimensional)
  • 34 Dysarthrie (eindimensional)
  • 35 Kommunikation mit blinden Klienten (eindimensional)
  • 36 Kommunikation mit im Hörvermögen eingeschränkten Klienten (eindimensional)
  • 37 Kommunikation mit Demenzbetroffenen – Wortfindungsstörungen – unglückliche Orientiertheit (mehrdimensional)
  • 38 Kommunikation mit Demenzbetroffenen – Lang- und Kurzzeitgedächtnis (zweidimensional)
  • 39 Kommunikation mit Demenzbetroffenen – Erreichbarkeitsstufen (zweidimensional)
  • 40 Konzept der Basalen Stimulation® (eindimensional)
  • 41 Ressourcenschöpfung – Psychohygiene – Burn-out (mehrdimensional)
  • 42 Krise – Entlastungsgespräch – Begleitung (mehrdimensional)
  • 43 Elemente aus der validierenden Kommunikation: Fragetechnik (eindimensional)
  • 44 Elemente aus der validierenden Kommunikation: allgemeine Kommunikationshaltung – Umformulieren (zweidimensional)
  • 45 Elemente aus der validierenden Kommunikation: bevorzugtes Sinnesorgan – allgemeine Kommunikationshaltung (zweidimensional)
  • 46 Deeskalation (eindimensional)
  • 47 Realitätsorientierungstraining (ROT) – 24-Stunden-ROT (eindimensional)
  • 48 Realitätsorientierungstraining (ROT) – Gedächtnistraining (eindimensional)
  • 49 Impulssetzung nach Erwin Böhm – Kommunikationsformen (zweidimensional)
  • 50 Biografiearbeit: Ziele (eindimensional)
  • Literaturverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor