Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Medienanthropologische Szenen

Die conditio humana im Zeitalter der Medien

Diese Publikation zitieren

Lorenz Engell(Hg.), Katerina Krtilova(Hg.), Christiane Voss(Hg.), Medienanthropologische Szenen (2019), Wilhelm Fink Verlag, 33098 Paderborn, ISBN: 9783846761977

Getrackt seit 05/2018

2
Downloads

Beschreibung / Abstract

Die grundlegende medientheoretische Einsicht, dass Medien unsere Welt maßgeblich verändern, ließ die Kategorie ›des Menschen‹ hinter die Fokussierung auf technische Medien zurücktreten oder gar verschwinden.

Der Band hinterfragt aus medienphilosophischer Sicht die Menschenvergessenheit technikzentrierter Positionen, ohne die Medienvergessenheit der geisteswissenschaftlichen Anthropologien aus dem Blick zu verlieren. Im Mittelpunkt steht nicht die abstrakte Bestimmung eines wie auch immer zu denkenden menschlichen Wesens, sondern Fragen nach dem Wie und Wo der medialen Rahmungen und Positionierungen menschlicher Existenzweisen.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Medienanthropologische Szenen: Die conditio humana im Zeitalter der Medien
  • Copyright
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung
  • I Schauplätze der De-/Zentrierung
  • Bilder aus dem All. Das „Anthropische Prinzip“ und der Planet Erde als medienanthropologische Inszenierung
  • Das Szenarium, in dem sich Medienanthropologie und Neue Materialismen treffen
  • Die mediale Vorsehung des Menschen. Oder: Der Mensch ist auch bloß eine Form
  • II Umwelten
  • Streuen/Strahlen. Negative Ambientalität bei Merleau-Ponty
  • Jakob von Uexküll und die Medien der Umwelt
  • Vom Szenenrand. Zur Kritik der politischen Technologie
  • III Grenzsituationen
  • Szene und Phantasie: Psychoanalyse als Medienanthropologie
  • Göttliche Szenarien oder: Wenn Gott eine Szene macht. Zur Refiguration religiösen Personals kraft szenischer Immersion
  • Überlebensabschnittsgefährten. Der Third Man und die unsichtbaren Bedingungen der Existenz
  • IV Bewegte Bilder
  • Das medienanthropologische Potenzial der Filmkomödie am Beispiel von Woody Allens Annie Hall
  • Das sensorische Bild. Instabile Wahrnehmungsrelationen im Kino von Philippe Grandrieux
  • Making a mess: Überlegungen zum „Messie“ im TV-Format
  • V Technische Szenen
  • Technikkörper und Körpermedium. Überlegungen zum technischen Eingriff in den menschlichen Körper
  • Telefonische Visionen und visuelle Telefonie – Szenen zwischenmenschlicher Verständigung
  • VI Alphabetische und phonische Szenen
  • Spezielle Charaktere. Das Habitat der Buchstaben in der literarischen Anthropologie
  • Swinging Sambia. Zur Auditivität medienanthropologischer Szenen zwischen Oralität und Aufschreibesystemen

Ähnliche Titel