Lebenswege nach Heimerziehung in der Schweiz

Was aus Erkenntnissen einer biografischen Studie gelernt werden kann

Clara Bombach, Thomas Gabriel und Samuel Keller

Diese Publikation zitieren

Clara Bombach, Thomas Gabriel, Samuel Keller, Lebenswege nach Heimerziehung in der Schweiz (06.02.2023), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0947-8957, 2019 #1, S.53

Getrackt seit 05/2018

164
Accesses

Beschreibung / Abstract

Der nachfolgende Beitrag fußt auf Ergebnissen des Forschungsprojekts „Lebensverläufe nach Heimerziehung im Kanton Zürich 1950 – 1990“ und basiert auf den Auswertungen von biografischen Interviews mit Befragten, die ehemals in Heimen lebten. Die Autor_innen rücken dabei nicht nur die individuellen Erfahrungen des Aufwachsens in Erziehungsheimen und deren Auswirkungen auf das weitere Leben in den Vordergrund, sondern diskutieren auch Einflüsse auf die lebensgeschichtlichen Handlungsplanungen.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor