Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Narrationen in Bewegung. Deutschsprachige Literatur und Migration

Cite this publication as

Narrationen in Bewegung. Deutschsprachige Literatur und Migration (2019), Aisthesis Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783849813406

Inhaltsverzeichnis

  • Frontcover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort und Dank
  • Leopold Federmair: Anmerkungen zur transversalen Ästhetik
  • Marisa Siguan Boehmer: José (Francisco Agüera) Oliver
  • Axel Dunker: Osterweiterung?
  • Leopoldo Domínguez Macías: Das Heimatlose erzählen
  • Giorgia Sogos: Eine Narration in Bewegung zwischen Identität und Alterität
  • Olga García: Eine Literatur, die auswandert
  • Isabel García Adánez: „Beides geht nicht“
  • Gesa Singer: Von Betroffenheit zur Avantgarde
  • Dolors Sabaté Planes: „…für ausgesprochen mißgestaltete Tiere ist in der Natur kein Platz“
  • Francisca Roca Arañó: Realität und Fiktion im deutschen Exilroman auf Mallorca
  • Carmen Gómez García: Sprache als Werkzeug und Waffe des Exilanten
  • Olga Hinojosa Picón: Barbara Honigmann: Das Leben an der Grenze erinnern und erzählen
  • Rolf-Peter Janz: Migration übers Mittelmeer
  • Irina Ursachi: Migration und Islamfeindlichkeit in Elfriede Jelineks »Unseres.«
  • Zu den Beitragenden
  • Backcover

Ähnliche Titel