Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Das Buch Zhuangzi - Die Inneren Kapitel

Diese Publikation zitieren

Oliver Aumann(Hg.), Das Buch Zhuangzi - Die Inneren Kapitel (2019), Verlag Karl Alber, Freiburg, ISBN: 9783495817308

Beschreibung / Abstract

Das Buch Zhuangzi ist ein grundlegender Text der chinesischen Philosophie, es gehört nicht nur zu den wichtigsten Quellen des frühen Daoismus, sondern hat darüber hinaus auf andere Formen ostasiatischer Spiritualität und Religion einen großen Einfluss ausgeübt.
Die Textsammlung umfasst einprägsame Anekdoten, Dialoge, Parabeln und Gleichnisse. Die bekannteste Geschichte des Buches ist der Bericht von Meister Zhuang, der träumt ein Schmetterling zu sein und nach dem Erwachen nicht mehr weiß, ob er tatsächlich ein Mensch ist oder vielleicht nur der Traum eines Schmetterlings. Es treten mythologische Fabelwesen, Tiere, Weise, Narren, Handwerker, sprechende Schatten etc. auf und der Ton changiert zwischen tiefem philosophischem Ernst (wenn etwa die Grenzen menschlicher Erkenntnis ausgelotet werden), feinem Humor und geradezu groteskem Witz.
Die Neuübersetzung aus dem chinesischen Original umfasst die sieben so genannten "Inneren Kapitel", die traditionell als inhaltliche Einheit und als der Hauptteil des Buches angesehen wurden. Der Stil des Originals wird so getreu wie möglich wiedergegeben und es werden zahlreiche historische Kommentare sowie aktuelle Forschungsergebnisse aus China und Japan berücksichtigt. So können dem deutschsprachigen Leser für viele Stellen erstmals alternative Möglichkeiten der Interpretation aufgezeigt werden, die ansonsten nur aus der originalsprachlichen Kommentarliteratur zu erschließen sind.

Beschreibung

Oliver Aumann studierte Japanologie, Religionswissenschaft und Philosophie in Heidelberg, Fukuoka und München und beschäftigt sich seit den 80er-Jahren intensiv mit ostasiatischer Spiritualität und Religion in Theorie und Praxis. Zu seinen einschlägigen Veröffentlichungen zählen neben der Dissertation über buddhistische Philosophie zahlreiche Fachartikel und Lexikonbeiträge zu religionswissenschaftlichen Themen. Er arbeitet seit 2003 als Lektor am Institut für Sprache und Kultur der Universität Osaka.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Einleitung
  • Zum historischen Kontext
  • Das Werk und seine Entstehung
  • Zhuangzi und Laozi
  • Wichtige Begriffe und Themen der Philosophie im Zhuangzi
  • Wie man im Buch Zhuangzi lesen kann
  • Zur Übersetzung ins Deutsche
  • Kapitel 1 – Übersicht
  • Kapitel 1: Frei und ungehindert umherstreifen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Kapitel 2 – Übersicht
  • Kapitel 2: Reflexionen über die Gleichheit der Dinge
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • Kapitel 3 – Übersicht
  • Kapitel 3: Das Wesentliche bei der Kultivierung des Lebens
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Kapitel 4 – Übersicht
  • Kapitel 4: Die Welt der Menschen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Kapitel 5 – Übersicht
  • Kapitel 5: Zeichen vollendeter Tugend
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Kapitel 6 – Übersicht
  • Kapitel 6: Der große ehrwürdige Meister
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • Kapitel 7 – Übersicht
  • Kapitel 7: Des Himmelsfürsten Ratschläge für Könige
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Anhang
  • Stellenkommentar
  • Kapitel 1
  • Kapitel 2
  • Kapitel 3
  • Kapitel 4
  • Kapitel 5
  • Kapitel 6
  • Kapitel 7
  • Textvorlage und wichtige Kommentare
  • Literaturnachweise

Ähnliche Titel