Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Geschichte des christologischen Dogmas in der Alten Kirche

Professor Franz Dünzl

Cite this publication as

Professor Franz Dünzl, Geschichte des christologischen Dogmas in der Alten Kirche (2019), Verlag Herder, Freiburg, ISBN: 9783451818776

Beschreibung

Dreh- und Angelpunkt der christlichen Wirklichkeitsdeutung stellen nicht die kirchlichen Institutionen dar, die Lehren und ethischen Normen, auch nicht der Gottesdienst und nicht einmal die Bibel, sondern eine historische Gestalt, ein Mensch, der vor 2000 Jahren gelebt hat: Jesus von Nazaret. In ihm ist – wie es das christologische Dogma formuliert – Gott Mensch geworden. Diese Vorstellung wirft allerdings zahlreiche Fragen auf, nicht erst bei modernen Menschen. Das Ringen der Alten Kirche um ein tieferes Verständnis der Inkarnation und ihre Bedeutung für den Menschen spürbar zu machen, ist Anliegen dieses Buches.

Beschreibung

Franz Dünzl, 1960-2018, Dr. theol., 2001-2018 Professor für Kirchengeschichte des Altertums, christliche Archäologie und Patrologie an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg.

Inhaltsverzeichnis

  • Franz Dünzl Geschichte des christologischen Dogmas in der Alten Kirche
  • Impressum
  • Inhalt
  • Hinführung
  • 1. Neutestamentliche Anhaltspunkte
  • 2. Formen der Pneuma-Christologie
  • 2.1. Die Taufperikope als Ausgangspunkt der Pneuma-Christologie
  • 2.2. Pneuma als göttliche Dimension des Erlösers
  • 3. Die Frage nach der Seele Christi
  • 4. Die christologischen Kontroversen des 4. Jahrhunderts
  • 4.1. Der Streit um den Arianismus
  • 4.2. Die apollinaristische Kontroverse
  • 5. Der Gegensatz zwischen antiochenischer und alexandrinischer Christologie
  • 5.1. Der Gegenentwurf zu Apollinaris: Die antiochenische Position
  • 5.2. Der Streit um Nestorius
  • 6. Das Konzil von Ephesus und seine Nachgeschichte
  • 7. Die Formulierung des christologischen Dogmas
  • 7.1. Der monophysitische Vorstoß und die ›Räubersynode‹ von Ephesus
  • 7.2. Das Konzil von Chalcedon
  • 7.3. Die Nachgeschichte des Konzils von Chalcedon
  • 7.4. Der ›Drei-Kapitel-Streit‹ und das zweite Konzil von Konstantinopel
  • 7.5. Weitere Klärungen: Der Monenergismus und der Monotheletismus
  • 8. Die christologische Synthese: Johannes v. Damaskus
  • 9. Ertrag
  • Bibliographische Hinweise
  • Bibelstellenregister
  • Altes Testament
  • Neues Testament
  • Namen- und Sachregister
  • Franz Dünzl (1960 –2018)
  • In memoriam
  • Curriculum Vitae
  • Ausgewählte Publikationen
  • 1. Monographien
  • 2. Mitherausgeberschaft
  • 3. Artikel und Beiträge

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor