Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Stadt und Kirche, Land und Herrschaft am Niederrhein in Mittelalter und anbrechender Neuzeit

Diese Publikation zitieren

Stadt und Kirche, Land und Herrschaft am Niederrhein in Mittelalter und anbrechender Neuzeit (2019), Waxmann Verlag, 48159 Münster, ISBN: 9783830985426

Getrackt seit 05/2018

1
Downloads

Inhaltsverzeichnis

  • Buchtitel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Collega carissime!
  • Die niederen Lande: der Raum des Niederrheins im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit
  • I. Der Niederrhein im späten Mittelalter
  • II. Entwicklung in der frühen Neuzeit
  • III. Die Ursachen des Wandels der Raumorientierung
  • Köln oder Brüssel: die heimlichen Hauptstädte von Kleve-Mark
  • Die Juristen des Herzogs und der Hof
  • Die Stützen der Herrschaft: der Adel in Kleve und Geldern
  • Adel und Amt im 15. und 16. Jahrhundert
  • Rendite und Repräsentation: der Adel als Landstand und landesherrlicher Gläubiger in Jülich und Berg im Spätmittelalter
  • I.
  • II.
  • III.
  • Tot synen profyte: Grundbesitz zwischen Stadt und Land am Niederrhein im späten Mittelalter
  • I.
  • II.
  • III.
  • Bürger und Bauern: die Stadt Kalkar und ihr Umland im späten Mittelalter
  • I.
  • II.
  • III.
  • IV.
  • V.
  • Zur dörflichen Sozialstruktur am Niederrhein im späten Mittelalter
  • I.
  • II.
  • III.
  • Patronage und Aufstieg im Niederkirchenwesen
  • Patronat und Rekrutierung der Landgeistlichkeit am Niederrhein im 15. Jahrhundert
  • Liturgie und Pfründe
  • Das Xantener Kapitel des 15. Jahrhunderts im Spiegel seiner Literatur und seiner Rechnungen
  • Die Xantener Viktorstracht: Wallfahrt, Politik und Kommerz am Niederrhein im 15. Jahrhundert
  • Inszenierte Wirklichkeit: spätmittelalterliche Prozessionen zwischen Obrigkeit und „Volk“
  • Zur Ästhetik der Devotio moderna: Louis de Blois in Liessies
  • Der Xantener Dekan Arnold Heymerick: Niederrheiner, Römer, Humanist
  • Verzeichnis der Schriften von Dieter Scheler

Ähnliche Titel