Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Wirkungsorientierung in der Sozialen Arbeit

Ausgabe 3/2018 - Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.

Diese Publikation zitieren

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V., Wirkungsorientierung in der Sozialen Arbeit (2018), Lambertus Verlag, Freiburg, ISBN: 9783784131917

Getrackt seit 05/2018

721
Downloads
14
Quotes

Beschreibung

Wirkungsorientierung ist ein umstrittenes Thema in der Sozialen Arbeit. Dieses Heft dient der Versachlichung und Konkretisierung: Es erläutert Begriffe, Konzepte und Methoden, klärt die Perspektiven der beteiligten Akteure und zeigt die konkrete Umsetzung in verschiedenen Handlungsfeldern (Eingliederungshilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Arbeitsmarktintegration u.a.).

Beschreibung / Abstract

Wirkungsorientierung ist ein umstrittenes Thema in der Sozialen Arbeit. Dieses Heft dient der Versachlichung und Konkretisierung: Es erläutert Begriffe, Konzepte und Methoden, klärt die Perspektiven der beteiligten Akteure und zeigt die konkrete Umsetzung in verschiedenen Handlungsfeldern (Eingliederungshilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Arbeitsmarktintegration u.a.).

Inhaltsverzeichnis

  • Archiv 3/2018: Wirkungsorientierung in der Sozialen Arbeit
  • Editorial
  • Inhalt
  • Michael Boecker, Michael Weber
  • Bedarf, Steuerung, Wirkung – zur Gestaltbarkeit ­sozialer Leistungserbringung im Dreiecksverhältnis
  • Norbert Feith
  • Wirkungsanspruch öffentlicher Förderungen – Grundlagen und Wege zur Umsetzung im BMFSFJ
  • Tim Kähler
  • Wirkungsorientierte Steuerung kommunaler Sozialpolitik – den Sozialstaat optimieren und entlasten
  • Thomas Bibisidis
  • Die aktuelle Debatte um die Wirkungen (in) der ­Freien Wohlfahrtspflege
  • Reiner Delgado
  • Wirkungsorientierung und Menschenwürde: wirkungsvolle Teilhabe ist individuelle Lebensgestaltung
  • Theo Klauß
  • Wirkungsorientierung bei der Umsetzung des BTHG
  • Harald Tornow
  • Wirkungsorientierte Ansätze in der Kinder- und ­Jugendhilfe
  • Martin Dietz, Peter Kupka, Philipp Ramos Lobato
  • Wirkungsforschung im SGB II
  • Benjamin von der Ahe
  • Entwicklung einer Wirkungslogik am Beispiel ­Familienhebammen
  • Uta Riegel
  • Wirkungsorientierte Entgeltvereinbarungen für Hilfen zur Erziehung
  • Michael Wahl, Julia Hartung, Franziska Trauzettel, Manouchehr Shamsrizi, Laurin Rötzer
  • Die Wirkung von Serious Games im Gesundheits­wesen am Beispiel der MemoreBox
  • Dirk Struck
  • Wie wirkt Werkstatt? Beschäftigte in Schleswig-­Holstein bewerteten ihre Lebensqualität

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor