Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Perspektivenwechsel als Methode

Strategien, Tools und Übungen zur Persönlichkeitsentwicklung. Mit Beispielen aus Film, Regie und Kamera. Mit E-Book inside

Klaus Vollmer

Cite this publication as

Klaus Vollmer, Perspektivenwechsel als Methode (2019), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 97834072959032019

Beschreibung

Und täglich grüßt das Murmeltier! Wir alle kennen das Gefühl immer wiederkehrender Probleme. Raus aus diesem Teufelskreis und hinein in die Vielfalt neuer Lösungsmöglichkeiten – das ist das Anliegen dieses Buches: Persönlichkeitsentwicklung durch den spielerischen Umgang mit Perspektiven
Klaus Vollmer stellt praxisorientiert verschiedene Möglichkeiten des Perspektivenwechsels vor und greift dazu auf Modelle, Theorien und Methoden der Psychologie zurück. Er veranschaulicht seine Ideen unterhaltsam durch filmische Beispiele sowie Techniken der Regie und Kamera. So vermittelt er fundiert und anschaulich zugleich, wie es gelingen kann, aus gewohnten Denkmustern und altbekannten Konfliktschleifen auszubrechen.
Wissenschaftliche Hintergründe und konkrete Handlungsanleitungen machen das Buch zu einer guten Grundlage, den Perspektivenwechsel anzuwenden. Trainer_innen, Coaches und Berater_innen erhalten mit diesem Buch eine Fülle an »Arbeitsmaterial«.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Grußnote (von Stefan Bergander)
  • Begleitwort (von Tanja Ziegler)
  • Einleitung
  • Kapitel 1: Vom Drehen in Zeitschleifen
  • Spot auf die Zeit
  • Und täglich grüßt das Murmeltier
  • Gefühlte Zeit ist niemals Lüge
  • Das Feuern der Neuronen
  • Wenn Emotionen stumpf werden
  • Erfolg macht willenlos
  • Fünf-Minuten-Innenperspektive für die innere Stärkung
  • Kapitel 2: Im Schatten der Angst
  • Spot auf die älteste Emotion
  • Zwei Arten der Angst
  • Frühstadium der Angst
  • Ein Anker für den Mut
  • Ziemlich beste Freunde
  • Typen der Angst
  • Angstfrei durch Perspektivenwechsel
  • Kapitel 3: Hinter dem Vorhang
  • Spot auf die innere Mitte
  • Die Erwartungen der anderen
  • Rechte Hand vor linker Hand
  • Der Punkt in der Mitte
  • »Zeige dich – aber bewusst!«
  • Was vom Tage übrig blieb
  • Balance zwischen Autonomie und Beziehung
  • Kapitel 4: Die Stimmen der Persönlichkeit
  • Spot auf die innere Vielfalt
  • Auf der Suche nach dem Ich
  • Motivation zum Handeln
  • Inside out
  • Kapitel 5: Ein Strauß voller Stärken im Team
  • Spot auf die äußere Vielfalt
  • Die Anziehungskraft des Gleichen
  • Diversität im Team
  • Scout für Topspieler
  • Ocean’s Eleven
  • Kapitel 6: Konflikte innen und außen
  • Spot auf das Verstehen
  • Ich sehe was, was du nicht siehst
  • Das Leben ist kein Wunschkonzert
  • In den Gängen
  • Innenkonflikt lösen
  • Außenkonflikt lösen
  • Kompromiss für die persönliche Freiheit
  • Kapitel 7: Wie ich lebe, so fühle ich
  • Spot auf das Wachstum
  • Zeiten der Veränderung
  • Reflexion für Fortgeschrittene
  • Tanz zwischen den Zonen
  • Fragen als Antrieb
  • Ku’damm 56 und 59
  • Kapitel 8: Die Nadel auf der Weltkarte
  • Spot auf die Astronautenperspektive
  • Hoch, höher, rein ins Raumschiff
  • Wünschen, Wollen, Hindernisse
  • Glück ist kein Charaktermerkmal
  • Die Überglücklichen
  • Kapitel 9: Ziele sind mehr als SMART
  • Spot auf die »Stern«ziele
  • Ein bisschen Schmerz gehört zum Wachsen
  • Der Gap zwischen unternehmerischen und persönlichen Zielen
  • Wo das Kraftfeld liegt
  • Der Ratgeber im inneren Team
  • Harold and Maude
  • Kapitel 10: Die Kunst, auch in widrigen Situationen gelassen zu bleiben
  • Spot auf die innere Heimat
  • Ein Wort zur Sturheit
  • Wo das Ausbrennen beginnt
  • Die Quelle für Entwicklung
  • Die kleinen Dramen im Alltag
  • Blind Date mit dem Leben
  • Kapitel 11: Vorsicht: Empathie!
  • Spot auf den gesunden Egoismus
  • Sich selbst schützen
  • Zwei Seiten der Empathie
  • Wachsen durch Mitgefühl
  • Lola rennt
  • Kapitel 12: Schlusswort und Dank
  • Ganz einfach miteinander
  • Danke
  • Über den Autor

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor