Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Die soziale Konstruktion der Krise

Wandel der deutschen Sozialpartnerschaft aus der Framing-Perspektive

Johannes Kiess

Cite this publication as

Johannes Kiess, Die soziale Konstruktion der Krise (2019), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 97837799536472019

Tracked since 05/2018

51
Downloads

Beschreibung

Krisen sind interpretationsbedürftig. Dieses Buch untersucht, wie die deutschen Sozialpartner die Finanz- und Wirtschaftskrise deuteten und kommunizierten. Im Fokus steht die Standortabhängigkeit der Krisendeutungen (Bauwirtschaft, Metallindustrie, Dachverbände) und divergierende wirtschaftspolitische Paradigmen (Markt- vs. Staatsversagen). Darüber hinaus werden strategische Aspekte der Kommunikation (Koordination und Konfrontation), die Aushandlung des gemeinsamen Konfliktrahmens sowie mögliche Auswirkungen auf die industriellen Beziehungen (Revival oder Krise des Korporatismus) untersucht.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis
  • I. Einleitung
  • II. Die soziale Konstruktion der Krise
  • 1. Erfolg oder Untergang: die Krise als Entscheidungssituation
  • 2. Framing-Perspektive und Forschungsstand Krisen-Framing
  • 3. Die Framing-Perspektive dieser Arbeit
  • III. Sozialpartnerschaft in der Krise?
  • 1. Das Modell Deutschland als Konfliktrahmen
  • 2. Korporatismus in der Krise oder Krisenkorporatismus?
  • IV. Erklärungsansätze: Institutionen, Interessen und Ideen
  • 1. Institutions matter: Das Modell Deutschland als Rahmen des Krisen-Framings der Akteure
  • 2. Der Wille zur Macht: Interessen als Erklärungsansatz
  • 3. Ideas matter: Die Rolle von Paradigmen und Ideen
  • 4. Theoretischer Rahmen zur Analyse des Krisen-Framings der Sozialpartner
  • V. Fallauswahl und methodisches Vorgehen
  • 1. Die Konfliktparteien im Fokus
  • 2. Verwendete Quellen und Auswertungsverfahren
  • VI. Krisenkaskade: Von der Finanz- zur Euro-Krise
  • 1. Die Entwicklung der Finanzmarktkrise zu einer (Welt-)Wirtschaftskrise
  • 2. Die Auswirkungen der Krise auf die deutsche Wirtschaft
  • 3. Die Reaktionen der Bundesregierung auf die Krise
  • 4. Die Europäische Finanz-, Währungs- und Wirtschaftskrise
  • VII. Die Krise aus Sicht der Sozialpartner
  • 1. Die Krisenwahrnehmung der Dachverbände
  • 2. Die Krisenwahrnehmung in der Baubranche
  • 3. Die Krisenwahrnehmung in der Metallindustrie
  • 4. Zusammenfassung: Divergente Wahrnehmungen der Krise
  • VIII. Das strategische Framing der Krise
  • 1. Die Signifikanz der Krise in der Öffentlichkeitsarbeit der Verbände
  • 2. Das diagnostische Framing: Ursachen und Schuldige der Krise
  • 3. Das prognostische Framing: Wege aus der Krise
  • 4. Zusammenfassung
  • IX. Abschlussdiskussion
  • Literaturverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor