Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Übergänge hinter Gittern

Übergangserfahrungen junger Menschen von Haft in Freiheit im Spiegel institutioneller Bedingungen

Uta Wagner

Diese Publikation zitieren

Uta Wagner, Übergänge hinter Gittern (2019), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783779954088

Getrackt seit 05/2018

1670
Downloads
21
Quotes

Beschreibung / Abstract

Die Entlassung aus der Jugendstrafhaft konfrontiert junge Menschen mit Übergängen, deren Bewältigung komplexe Anforderungen an sie stellt und vielfältige Handlungskompetenzen erfordert. In den Bundesländern wurde ein institutionelles Übergangsmanagement eingeführt, um Betroffene frühzeitig und auch nach der Entlassung zu unterstützen. Die Autorin untersucht Übergangsanforderungen und ihre Bewältigungsformen anhand der Verschränkung einer subjektorientierten mit einer strukturellen Betrachtung. Sie rekonstruiert individuelle Übergangserfahrungen junger Männer sowie die Leistungen und Grenzen der Übergangsbegleitung durch die totale Institution Gefängnis.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Hinweise zu Vorliegendem
  • 1. Einleitung
  • 2. Zum Stand der Forschung
  • I. Kontextuelle und theoretische Rahmung
  • 3. Übergänge in der Lebensphase Jugend
  • 4. Kriminalität in der Lebensphase Jugend
  • 5. Strafe und Erziehung: Das Jugendstrafrecht
  • 6. Jugendstrafvollzug
  • 7. Übergänge im Kontext von Jugendstrafvollzug
  • II. Methodologie und Methodik
  • 8. Anlage der empirischen Untersuchung und Forschungsprozess
  • 9. Erhebungsmethoden
  • 10. Datenauswertung
  • III. Analyse
  • 11. RAFAEL
  • 12. NADIM
  • 13. MALIK
  • 14. JAMAL
  • 15. Resümee
  • 16. Ertrag aus den Expert_inneninterviews
  • 17. Schlussbetrachtungen
  • Literatur
  • Rechtsquellenverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Transkriptionszeichen
  • Danksagung

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor