Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Pädagogik neu denken!

Die Migrationsgesellschaft und ihre Lehrer_innen

Paul Mecheril, Yasemin Karakasoglu und Jeannette Goddar

Diese Publikation zitieren

Paul Mecheril, Yasemin Karakasoglu, Jeannette Goddar, Pädagogik neu denken! (2019), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783407258304

Getrackt seit 05/2018

1525
Downloads
9
Quotes

Beschreibung / Abstract

Wie kann Pädagogik in der Migrationsgesellschaft gedacht und umgesetzt werden? Welche Wege, welche Schwierigkeiten gibt es für Lehrkräfte? Dabei steht u.a. die Frage im Mittelpunkt, welche Rolle die Haltung von Pädagog_innen für Bildung in der Migrationsgesellschaft spielt – und was das überhaupt ist: Haltung.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung
  • Migrationen – in vielerlei Hinsicht bedeutsame Grenzüberschreitungen
  • In Zeiten von Populismus und Nationalismus
  • Sprache schafft Wirklichkeit
  • Die Schule als politisches Feld
  • Von der deutschfördernden zur sprachensensiblen Schule
  • Von der Ausländerpädagogik zur Interkulturellen Pädagogik zur Migrationspädagogik
  • Haltung und Verhältnisse – eine Gratwanderung
  • Professionalisierung in und durch Praxis
  • Die Bilder, die Gedanken und die Affekte
  • Doing Gender, Doing Migrant
  • Rezeptwissen fördert Stereotype, Beispiel Islam
  • Warum der Osterhase nicht neutral ist
  • Wie aus Türken Muslime wurden
  • Die Eltern nicht als Gegner_innen betrachten
  • Diskriminierungskritik beginnt damit, Diskriminierung zu erkennen
  • Der Nahostkonflikt im Unterricht
  • Schulbücher: Hummus, Kartoffelsalat und prekäre Anerkennung
  • Interviewpartner

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor