Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Schulische Sozialisation, Anerkennung und Männlichkeit

Einzelfallbezogene Rekonstruktion und Diskussion zur Benachteiligung in der Schule

Katharina Kanitz

Cite this publication as

Katharina Kanitz, Schulische Sozialisation, Anerkennung und Männlichkeit (2019), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 97837799537842019

Tracked since 05/2018

50
Downloads

Beschreibung

In der Publikation werden aus der Perspektive von Jungen in Gruppendiskussionen institutionelle Bedingungen des Aufwachsens und Lernens in der Schule sowie der Umgang von Jungen mit institutionell-schulischen Lern- und Verhaltensanforderungen untersucht. Die empirischen Befunde zeigen ein differenziertes und zugleich komplexes Bild im Hinblick auf die Beantwortung der Frage, inwieweit Jungen in der Schule benachteiligt werden. Insbesondere das Schüler-Lehrer-Verhältnis sowie die Interaktion zwischen den Jugendlichen liegen im Fokus und werden sozialisations-, schul-, peer- und gendertheoretisch miteinander in Beziehung gesetzt.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung
  • Kapitel 1. Benachteiligung und Geschlecht
  • 1.1 Genderbezogene Schulforschung: Benachteiligung der Mädchen
  • 1.2 Schulbezogene Jungenforschung: Benachteiligung der Jungen
  • Kapitel 2. Diskurse und Fragestellung
  • 2.1 Anerkennungstheoretischer Diskurs der schulischen Sozialisationsforschung
  • 2.2 Peertheoretische Diskurslinie
  • 2.3 Genderbezogene Diskurslinie
  • 2.4 Konkretisierung der Fragestellung
  • Kapitel 3. Theoretischer und empirischer Bezugsrahmen
  • 3.1 Der strukturfunktionalistische Ansatz: Die Institution Schule als Sozialisationsinstanz
  • 3.2 Mikrosoziale Prozesse in der schulischen Sozialisationsforschung
  • 3.3 Genderbezogen Sozialisationsforschung der Schule
  • 3.4 Zusammenfassung des theoretischen Bezugsrahmens
  • Kapitel 4. Anlage der Studie: Methodologische Grundlagen und methodisches Vorgehen
  • 4.1 Methodologische und methodische Grundlagen: Gruppendiskussion und dokumentarische Methode
  • 4.2 Feldzugang und Fallauswahl
  • Kapitel 5. Fallanalyse der Gruppe Hilo
  • 5.1 Darstellung der Rekonstruktionsergebnisse
  • 5.2 Fallbezogene Diskussion und Theoretisierung
  • Kapitel 6. Fallanalyse der Gruppe Kona
  • 6.1 Darstellung der Rekonstruktionsergebnisse
  • 6.2 Fallbezogene Diskussion und Theoretisierung
  • Kapitel 7. Fallanalyse der Gruppe Pali
  • 7.1 Darstellung der Rekonstruktionsergebnisse
  • 7.2 Fallbezogene Diskussion und Theoretisierung
  • Kapitel 8. Fallübergreifende Diskussion und Theoretisierung
  • 8.1 Schulische Anerkennungsproblematiken
  • 8.2 Die Bearbeitung von Anerkennungsproblematiken im Hinblick auf schulische Sozialisation
  • Kapitel 9. Abschlussbetrachtung und Ausblick
  • 9.1 ‚Doing Gender‘ in der Schule: Benachteiligung der Jungen?
  • 9.2 Ausblick und Anschlussfragen
  • Literatur

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor