Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Teilhabe an Arbeit

Subjektive Perspektiven

Diese Publikation zitieren

Henning Daßler(Hg.), Petra Gromann(Hg.), Teilhabe an Arbeit (2020), Psychiatrie Verlag, Köln, ISBN: 9783966050197

Getrackt seit 05/2018

214
Downloads

Beschreibung / Abstract

Individuelle Bedarfe identifizieren
Die berufliche Teilhabe psychisch erkrankter Menschen ist ein wichtiges Anliegen der UN-Behindertenrechtskonvention. Dieser Band nähert sich dem Thema Arbeit aus subjektiver Perspektive und identifiziert Hürden wie Möglichkeiten.
Anhand qualitativer Interviews werden wichtige Teilhabeziele im Bereich Arbeit aufgedeckt. Angebote beruflicher Integration setzen dabei ein Höchstmaß an individueller und flexibler Gestaltung voraus. Ein weiterer Beitrag geht auf die Belastungen und Chancen junger Menschen mit einer psychischen Erkrankung ein. Inklusionsprojekte und ihre Erfolge zeigen zudem, wie wichtig es ist, frühzeitig mit der beruflichen (Wieder-)Eingliederung zu beginnen.

Beschreibung

Prof. Dr. Henning Daßler ist Diplom-Pädagoge und lehrt an der Hochschule Fulda Gemeindepsychiatrie, Rehabilitation und Beratung. Er ist Studiengangsleiter für den M.A. Soziale Arbeit Gemeindepsychiatrie.
Prof. Dr. Petra Gromann ist Diplom-Soziologin und Professorin für Rehabilitation an der Hochschule Fulda. Sie ist Studiengangsleiterin für den B.A. Soziale Arbeit online/BASA-dual.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Die Autoren
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Arbeit als inklusionsvermittelnde Instanz (Henning Daßler und Petra Gromann)
  • Literatur
  • Subjektiv bedeutsame Teilhabeziele – eine qualitative Studie (Janet Engel-Fesca)
  • Methodische Umsetzung
  • Zentrale Ziele und Aspekte für die Teilhabe
  • Interpretation
  • Ergebnistransfer: Chancen und Grenzen im Kontext der WfbM
  • Literatur
  • Die Bedeutung von Kontextfaktoren für die berufliche Rehabilitation von Frauen (Judith Ommert)
  • Forschungsfragen
  • Methodisches Vorgehen
  • Ergebnisse in Bezug auf die bedeutenden Kontextfaktoren und deren Auswirkungen im Teilhabebereich Arbeit
  • Diskussion der Ergebnisse
  • Ausblick
  • Literatur
  • Junge psychisch kranke Erwachsene – auf der Suche nach Identität und gelingender Teilhabe an Arbeit (Momo Sabel)
  • Junge Erwachsene – eine Annäherung an die Zielgruppe
  • Entwicklungsaufgaben junger Erwachsener auf dem Weg zu einer eigenen Identität
  • Junge Erwachsene zwischen den Stühlen: besondere alters- und lebenslagenspezifische Stressoren
  • Ergebnisse der Studie zu subjektiven Krankheitskonzepten und dem Bewältigungsverhalten junger Erwachsener
  • Diskussion der Ergebnisse
  • Der Übergang in den Beruf und die Teilhabe an Arbeit im jungen Erwachsenenalter
  • Perspektiven im Bereich Teilhabe an Bildung und Arbeit junger psychisch erkrankter Menschen
  • Literatur
  • Umsetzung von personenzentrierten Konzepten und individueller Perspektiven in Organisationen – eine fokussierte Expertenbefragung (Janet Engel-Fesca)
  • Das Router-Projekt
  • Arinet GmbH – Träger verschiedener Projekte zur beruflichen Integration am Arbeitsmarkt
  • Konzept der Teilautonomen WfbM
  • Die Virtuelle Werkstatt
  • RuBIn – ein berufliches Inklusionsprojekt
  • Diskussion der Ergebnisse der Experteninterviews zur Umsetzung individueller Perspektiven
  • Literatur

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel