Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Irren ist menschlich Kapitel 8

Der sich und Andere versuchende Mensch (Abhängigkeit)

Andreas Heinz

Cite this publication as

Andreas Heinz, Irren ist menschlich Kapitel 8 (2019), Psychiatrie Verlag, Köln, ISBN: 97838841499042019

Beschreibung

Handliche Häppchen für kluge Köpfe!
Kapitel 8: »Der sich und Andere versuchende Mensch (Abhängigkeit)« aus dem sozialpsychiatrischen Standardwerk »Irren ist menschlich« jetzt als preiswerter Einzelband!
Das Lehrbuch »Irren ist menschlich« hat mit klaren Positionen die Versorgung psychisch erkrankter Menschen erneuert und geprägt. Die in ihm vertretene Position, dass es für das volle Verständnis von psychischen Beeinträchtigungen und Krankheiten auf die Haltung ankommt, mit der wir uns den Betroffenen und den Phänomenen nähern, hat die nachfolgenden Generationen geprägt.

Beschreibung

Prof. Dr. med. Dr. phil. Andreas Heinz ist Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum der Charité, Berlin.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Die Herausgeber
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Gebrauchsanweisung
  • Philosophie und Aufbau des Buches
  • Gliederung jedes einzelnen Patientenkapitels
  • 8 Der sich und Andere versuchende Mensch (Abhängigkeit)
  • Landschaft der Seelenkapitäne
  • Versuchte Nähe von außen (Diagnose)
  • Versuchte Nähe von innen (Selbstdiagnose)
  • Was tun? – Beziehungen in Therapie und Selbsthilfe
  • Epidemiologie und Prävention
  • Literatur

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor