Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Quellen zur deutschen Revolution 1848 – 1849

Hans Fenske

Diese Publikation zitieren

Hans Fenske, Hans Fenske(Hg.), Quellen zur deutschen Revolution 1848 – 1849 (2019), WBG, Darmstadt, ISBN: 9783534744602

Beschreibung / Abstract

Die Revolution von 1848/49 hatte in Deutschland vor allem politische Ziele: die durchgreifende Modernisierung der einzelstaatlichen Verfassungsverhältnisse und die Schaffung eines deutschen Bundesstaates. Die Quellensammlung konzentriert sich deshalb auf die versuchte Reichsgründung. Sie dokumentiert die Motive der führend beteiligten Persönlichkeiten, die Schwierigkeiten bei der Neuordnung Deutschlands im Dreieck Frankfurt-Berlin-Wien, die Haltung der einzelstaatlichen Regierungen und die Gründe für das schließliche Scheitern all dieser Bemühungen. Zu diesem Zweck wurden z. T. nur schwer zugängliche Quellen verschiedenster Provenienz zusammengestellt und damit eine Quellensammlung geschaffen, die in dieser Akzentuierung bisher nicht vorlag.

Beschreibung

Die Revolution von 1848/49 hatte in Deutschland vor allem politische Ziele: die durchgreifende Modernisierung der einzelstaatlichen Verfassungsverhältnisse und die Schaffung eines deutschen Bundesstaates. Die Quellensammlung konzentriert sich deshalb auf die versuchte Reichsgründung. Sie dokumentiert die Motive der führend beteiligten Persönlichkeiten, die Schwierigkeiten bei der Neuordnung Deutschlands im Dreieck Frankfurt-Berlin-Wien, die Haltung der einzelstaatlichen Regierungen und die Gründe für das schließliche Scheitern all dieser Bemühungen. Zu diesem Zweck wurden z. T. nur schwer zugängliche Quellen verschiedenster Provenienz zusammengestellt und damit eine Quellensammlung geschaffen, die in dieser Akzentuierung bisher nicht vorlag.

Beschreibung

Hans Fenske, geb. 1936, war Professor für Neue und Neueste Geschichte in Freiburg. Er ist Autor zahlreicher Publikationen zur deutschen Geschichte, u.a. „Deutsche Geschichte. Vom Ausgang des Mittelalters bis heute“ (2002) und gab zahlreiche Quellen-Bände der Freiherr-vom-Stein-Gedächtnisausgabe heraus, etwa „Vormärz und Revolution 1840-1849“ (3. Aufl. 2002).

Hans Fenske, geb. 1936, war Professor für Neue und Neueste Geschichte in Freiburg. Er ist Autor zahlreicher Publikationen zur deutschen Geschichte, u.a. „Deutsche Geschichte. Vom Ausgang des Mittelalters bis heute“ (2002) und gab zahlreiche Quellen-Bände der Freiherr-vom-Stein-Gedächtnisausgabe heraus, etwa „Vormärz und Revolution 1840-1849“ (3. Aufl. 2002).

Inhaltsverzeichnis

  • Front Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Verzeichnis der Quellen in chronologischer Reihenfolge
  • Quellen- und Literaturverzeichnis
  • a) Verzeichnis der abgekürzt zitierten Quellen
  • b) Verzeichnis der sonstigen in der Einleitung und in den Anmerkungen genannten Quellen und Literatur
  • Zur Auswahl der Quellen
  • Einleitung
  • Quellen
  • Personenregister
  • Sachregister
  • Back Cover

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor