Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Prozesse, Prognose und Planung in Ersatzteil-Supply-Chains für die zustandsorientierte Instandhaltung. Entwicklung eines Referenzprozessmodells, eines Nachfrageprognoseverfahrens und eines integrierten Planungsmodells am Beispiel der Maschinenbauindustri

Cite this publication as

Prozesse, Prognose und Planung in Ersatzteil-Supply-Chains für die zustandsorientierte Instandhaltung. Entwicklung eines Referenzprozessmodells, eines Nachfrageprognoseverfahrens und eines integrierten Planungsmodells am Beispiel der Maschinenbauindustri (2018), Logos Verlag, Berlin, ISBN: 97838325902912018

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Geleitwort
  • Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Symbolverzeichnis
  • Variablen und Parameter für das zustandsorientierte Prognoseverfahren
  • Variablen und Parameter für das integrierte Planungsmodell
  • 1 Einleitung
  • 1.1 Motivation und Problemstellung
  • 1.2 Zielsetzung
  • 1.3 Forschungsansatz
  • 1.4 Struktur der Arbeit
  • 2 Grundlagen des Ersatzteilmanagements
  • 2.1 Ersatzteilmanagement
  • 2.2 Instandhaltungsstrategien
  • 2.3 Informationssysteme für das Ersatzteilmanagement
  • 2.4 Generierung von Zustandsinformationen
  • 2.5 Betrachtungsgegenstand der Arbeit
  • 3 Entwicklung eines Referenzmodells für eine Ersatzteil-Supply-Chain
  • 3.1 Erläuterung des Begriffs Referenzmodell
  • 3.2 Herleitung der Anforderungen an ein Referenzmodell für eine Ersatzteil-Supply-Chain
  • 3.3 Stand der Forschung – Referenzmodellierung
  • 3.4 Stand der Praxis
  • 3.5 Entwicklung eines Referenzmodells der Prozesse einer Ersatzteil-Supply-Chain
  • 3.6 Evaluation des Referenzmodells
  • 3.7 Identifizierung von mittelfristigen Planungsaufgaben
  • 4 Herleitung eines zustandsorientierten Prognoseverfahrens für die Ersatzteilnachfrage
  • 4.1 Definition des Prognoseziels und der Anforderungen an ein zustandsorientiertes Prognoseverfahren
  • 4.2 Stand der Forschung und der Praxis – Nachfrageprognoseverfahren
  • 4.3 Herleitung eines zustandsorientierten Prognoseverfahrens
  • 4.4 Evaluation des Prognoseverfahrens
  • 5 Entwicklung eines Planungsmodells für die mittelfristige Planung einer Ersatzteil-Supply-Chain
  • 5.1 Darstellung des Ausgangsproblems und Ableitung der Anforderungen
  • 5.2 Stand der Forschung – mittelfristige Ersatzteil-Supply-Chain-Planung
  • 5.3 Herleitung eines integrierten Modells für die mittelfristige Planung der Ersatzteil-Supply-Chain
  • 5.4 Evaluation des Planungsmodells
  • 6 Untersuchung der Integration des Planungsmodells und des Prognoseverfahrens in das Referenzmodell
  • 7 Fazit
  • Implikationen für die Praxis
  • Implikationen für die Forschung
  • Limitationen in den Ergebnissen
  • Weiterer Forschungsbedarf
  • Literaturverzeichnis
  • Anhang
  • A.1 Übersicht der verschiedenen Definitionen und Eigenschaften eines Referenzmodells
  • A.2 Herleitung der Prozesselemente der 3. Ebene des Referenzmodells für eine Ersatzteil-Supply-Chain in der Maschinenbauindustrie

Ähnliche Titel