Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Lernaufgaben für die Entwicklung interkultureller Kompetenzen im bilingualen Geographieunterricht

Unterrichtsverlaufsmodell und empirische Untersuchungen

Michael Müller

Cite this publication as

Michael Müller, Lernaufgaben für die Entwicklung interkultureller Kompetenzen im bilingualen Geographieunterricht (2018), Narr Francke Attempto, 72070 Tübingen, ISBN: 9783823392804

Beschreibung / Abstract

Die Vermittlung von interkulturellen Kompetenzen ist ein hohes Bildungsziel. Insbesondere dem bilingualen Unterricht wird seit Jahrzehnten ein großes Potential dafür zugeschrieben. Die vorliegende Untersuchung stellt ein Unterrichtsmodell vor, welches interkulturelles Lernen auf der Basis eines zeitgemäßen Kulturbegriffs ermöglicht. Dafür wurden Aufgabenmerkmale identifiziert, im englischsprachigen Geographieunterricht erprobt und zu einem Unterrichtsphasenmodell zusammengefügt. Die Erprobung erfolgte im Setting eines alltäglichen Klassenunterrichts. Mit Hilfe von triangulierten Daten aus Unterrichtsbeobachtung, Gruppenaushandlungsprozessen, Dokumentenanalyse und Gruppeninterviews konnte die Entwicklung der Diskurse innerhalb der Schülergruppen nachgezeichnet und die Wirkungsweise der Aufgaben erschlossen werden. Neben praktischen Fragen zur Unterrichtsforschung diskutiert das Fazit der Arbeit u.a. die Rolle der Fremdsprache beim interkulturellen Kompetenzerwerb: Welche Möglichkeiten hat der deutschsprachige Geographieunterricht, welche bleiben dem englischsprachigen vorbehalten?

Beschreibung / Abstract

Die Vermittlung von interkulturellen Kompetenzen ist ein hohes Bildungsziel. Insbesondere dem bilingualen Unterricht (z.B. Erdkunde-Englisch) wird seit Jahrzehnten ein großes Potential dafür zugeschrieben. Die vorliegende Untersuchung befasst sich mit der Entwicklung komplexer Lernaufgaben, die im bilingualen Erdkundeunterricht in mehreren Forschungszyklen erprobt und beforscht wurden. Die Ergebnisse sind in einem klar strukturierten Unterrichtsmodell zusammengefasst, welches Lehrkräften die Vermittlung von interkulturellen Kompetenzen auf der Basis eines zeitgemäßen Kulturbegriffs ermöglicht.

Beschreibung

Michael Müller lehrt Geographiedidaktik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Zuvor arbeitete er in der Fremdsprachendidaktik, bildete Lehrkräfte für den bilingualen Unterricht aus und unterrichtete die Fächer Geographie, Biologie und Englisch an einer Realschule.

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhalt
  • Vorwort
  • 1 Fragestellung und Gliederung der Arbeit
  • 2 Interkulturelle Kompetenzen
  • 3. Bilingualer Unterricht
  • 4 Aufgabenorientiertes Lernen
  • 5 Forschungsmethoden
  • 6 Interviewstudie mit Lehrkräften
  • 7 Die Unterrichtsforschung
  • 8. Ausgewählte Ergebnisse und ihre Relevanz für die Unterrichtspraxis
  • Literaturverzeichnis
  • Anlagen
  • Abbildungsverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor