Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Volkskirche und Kirchenvolk

Ein Zwischenhalt

Diese Publikation zitieren

Claudia Kohli Reichenbach(Hg.), Matthias Krieg(Hg.), Volkskirche und Kirchenvolk (2017), Theologischer Verlag Zürich, Zürich, ISBN: 9783290181161

Getrackt seit 05/2018

1
Downloads

Beschreibung / Abstract

Mitgliederschwund, Stellenabbau, Relevanzverlust – mit diesen Stichwörtern machen die reformierten Kirchen der Schweiz seit Jahren Schlagzeilen. Taugt also der Begriff Volkskirche überhaupt noch, um die gegenwärtige Situation der Kirche zu erfassen?
Autorinnen und Autoren verschiedener Disziplinen beleuchten das Thema dieses Beitragbandes. Das Buch verzichtet auf eine einheitliche Position und mutet Leserinnen und Lesern zu, in den teils kontroversen Lesarten heutiger kirchlicher Realität die eigene zu finden.
Mit kurzen Statements zur Volkskirche von Christoph Blocher, Corine Mauch, Res Strehle, Alexander Tschäppät und vielen weiteren Zeitgenossinnen und Zeitgenossen.

Beschreibung

Die Herausgeberinnen und die Herausgeber
Claudia Kohli Reichenbach, Dr. theol., Jahrgang 1975, ist Lehrbeauftragte der Abteilung Seelsorge, Religionspsychologie und Religionspädagogik an der Theologischen Fakultät der Universität Bern und Geschäftsführerin der Aus- und Weiterbildung in Seelsorge.
Matthias Krieg, Dr. theol. et phil., Jahrgang 1955, hat die Stabsstelle Theologie bei der Kirchenleitung der Evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons Zürich inne.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Haupttitel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Vorwort
  • A - Begriff und Epoche
  • Matthias Krieg: Der grosse Lümmel. Volk? Was ist das?
  • Jost Wirz: Volkskirche ohne Volk: Was ist zu tun? Drei Namen als Alternativen
  • B - Auftrag und Zukunft
  • Martin Rose: Volk im Alten Testament. Ein Auswählen unter Gegebenem
  • Ulrich Luz: Volkskirche im Umbruch: Denk mal an das Neue Testament! Kirche im Neuen Testament
  • Christiane Tietz: Kirche für alle und durch alle. Volkskirche in der Postmoderne aus systematisch-theologischer Perspektive
  • Christoph Morgenthaler: Volkskirche - bescheiden, frech. Praktisch-theologische Thesen zur Zukunft der Volkskirche
  • C - See und Fluss
  • Alfred Aeppli: Gesunde Gemeinden sind zukunftsfähig. Zentrum und Peripherie
  • Benedict Schubert: Fresh Expressions of Church. Wo Kirche nicht bei sich selbst bleibt Sabrina Müller
  • Mixed economy of Church. Chancen und Risiken kirchlicher Biodiversität
  • Claudia Kohli Reichenbach: Kirche als Option. Überlegungen zu Kirchenbindung und Volkskirche
  • D - Reaktionen und Wünsche
  • Andreas Zeller: Wandel in Kirche und Gesellschaft. Brief an die Herausgebenden
  • Urs Meier: Reden wir von der reformierten Kirche! Zukunftsdebatte ohne begriffliche Sackgassen
  • Christina Aus der Au: Das viele Kirchenvolk und die eine Volkskirche
  • E - Glossar und Anhang
  • Matthias Krieg: Volksvermehrung. Ein Glossar
  • Autorinnen und Autoren
  • Weiterführende Literatur

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel