Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Schaut hin!

Missbrauchsprävention in Seelsorge, Beratung und Kirchen

Cite this publication as

Isabelle Noth(Hg.), Ueli Affolter(Hg.), Schaut hin! (2015), Theologischer Verlag Zürich, Zürich, ISBN: 9783290180713

Tracked since 05/2018

1
Downloads

Beschreibung / Abstract

Wie kann Missbräuchen in Seelsorge, Beratung und Kirchen vorgebeugt werden? Vor dem Hintergrund der erschütternden Missbrauchsfälle auch in der Schweiz befassen sich Expertinnen und Experten aus Theologie, Sozialarbeit, Psychologie und Medizin mit dieser drängenden Frage. Die gesammelten Beiträge sind im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung zwischen der Abteilung Seelsorge, Religionspsychologie und Religionspädagogik und der nationalen verbandsübergreifenden Arbeitsgruppe Prävention an der Universität Bern entstanden. Sie vermitteln nicht nur interdisziplinäre Erkenntnisse zur effektiven Prävention von Grenzverletzungen aller Art, sondern zeugen auch vom engagierten gemeinsamen Bemühen über alle Disziplinen hinweg, hinzuschauen und Leiden zu verhindern.

Beschreibung

Isabelle Noth, Dr. theol. habil., Jahrgang 1967, ist Professorin für Seelsorge, Religionspsychologie und Religionspädagogik an der Theologischen Fakultät der Universität Bern.
Ueli Affolter, Jahrgang 1952, ist Geschäftsführer von SOCIALBERN, dem Verband der sozialen Institutionen im Kanton Bern, und Koordinator der nationalen Arbeitsgruppe Prävention Übergriffe.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Haupttitel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Prof. Dr. theol. habil. Isabelle Noth: Schaut hin! Eine Tagung zur Missbrauchsprävention in Seelsorge, Beratung und Kirchen. Vorwort
  • Dr. med. Philippe Perrenoud, Regierungsrat: Wir sollen hinschauen. Aber keine Kultur der allgemeinen Verdächtigung fördern. Grussbotschaft des Berner Regierungsrates
  • Claudia Hubacher, Synodalrätin: Zur Tagung "Schaut hin!" Grusswort des Synodalrates
  • Ueli Affolter, SOCIALBERN: Die Charta zur Prävention von sexueller Ausbeutung und ihre Umsetzung in der Praxis
  • Dr. med. Werner Tschan: Grenzverletzungen in kirchlichen Institutionen - Intervention und Prävention
  • Pfr. Thomas Wild: Risikofaktoren und Risikomanagement seelsorglicher Beziehungen
  • Franziska Greber: Machtmissbrauch und Grenzverletzungen - Erkenntnisse und Perspektiven
  • Prof. Dr. phil. Eva Büschi: Traumasensible Beratung - Kommunikation und Ressourcenorientierung
  • Prof. Dr. iur. can. et lic. theol. Adrian Loretan: Schützen Menschenrechte in den Kirchen vor Machtmissbrauch? Eine rechtsphilosophische und theologische Anfrage an Staat und Kirchen
  • Prof. Dr. theol. habil. Isabelle Noth: Mythen des seelsorglichen Selbstverständnisses
  • Die Autorinnen und Autoren

Ähnliche Titel