Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Hollywood im Zeitalter des Post Cinema

Eine kritische Bestandsaufnahme

Diese Publikation zitieren

Lisa Gotto(Hg.), Sebastian Lederle(Hg.), Hollywood im Zeitalter des Post Cinema (2020), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839445204

Beschreibung / Abstract

Wenn von Hollywood die Rede ist, meint man mehr als nur einen abendfüllenden Spielfilm. Hollywood verkörpert eine bestimmte kulturelle Rolle des Kinos und kommt damit nicht nur als und im Film vor: Es kann auch durch seine Filme exemplarisch vorführen, was Kino sein kann. Doch was ist an Hollywood als einer zentralen Gestalt des Erzählkinos in Zeiten des post cinema immer noch interessant? Wie kann man über Hollywood nachdenken, ohne die Dichotomie zwischen europäischer Avantgarde und US-amerikanischer Unterhaltung zu reproduzieren? Und wie reagiert Hollywood auf die zunehmenden Serialisierungs- und Remedialisierungstechniken des Filmischen? Die Beiträge des Bandes geben Antworten.

Beschreibung

Lisa Gotto (Prof. Dr. phil.) ist Professorin für Theorie des Films an der Universität Wien. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Filmtheorie, Bewegtbildästhetik und Digitale Medienkultur.
Sebastian Lederle (Dr. phil.) ist im Wintersemester 2019/20 Fellow des IKKM in Weimar. Seine Forschungsschwerpunkte sind Filmtheorie, Ästhetik, Phänomenologie und Theorien der Moderne.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Inhalt
  • Hollywood als medial-kulturelles Dispositiv
  • I. Hollywood / Wenden
  • Für eine nicht-hierarchische Theorie des Films
  • WAY OUT WEST: Die Parodie und ihr Genre
  • Von Tod und Überleben der Mise-en-Scène: Notate zur Medienästhetik eines modernen Traditionalismus
  • Der Hollywood-Turn: Persistenz, Reflexivität, Feedback
  • II. Hollywood / Welten
  • Vertrauen in die Welt?: Komplexes Erzählen in MEMENTO und INCEPTION
  • Am Nullpunkt der Dinge: Hollywood und das neue Weltdesign
  • Helden, Freaks und dunkle Ritter: Batman in Hollywood
  • Schnee von Übermorgen: THE DAY AFTER TOMORROW
  • III. Hollywood / Weiten
  • Solus ipse: Theatrale Performanz in HOUSE OF CARDS
  • Weltende nordwestlich von Hollywood: Zur Rückkehr von TWIN PEAKS
  • Hollywoods Nebeneffekt: Der afrikanische Film
  • Hollywood – Heterotopien des Kinos und des Körpers. Vier Thesen
  • Autorinnen und Autoren

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel