Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Wissen in der Transnationalisierung

Zur Ubiquität und Krise der Übersetzung

Diese Publikation zitieren

Trans|Wissen(Hg.), Wissen in der Transnationalisierung (2020), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839443804

Getrackt seit 05/2018

1
Downloads

Beschreibung / Abstract

Grenzüberschreitende Vernetzung galt lange Zeit als Garant für die Entwicklung gemeinsamer, globaler oder transnationaler Wissensrepertoires. Zunehmend jedoch werden die Reibungen, Konflikte und Brüche in transnationalen und globalen Übersetzungsprozessen hervorgehoben. Warum allerdings transnationale Verständigung systematisch nicht in gemeinsames Wissen einmündet, ist bislang ungeklärt.
Die Beiträge des Bandes setzen hier an und fragen danach, wie, unter welchen Bedingungen und mit welchen Konsequenzen Wissen in der Transnationalisierung hervorgebracht, verhandelt und riskiert wird.

Beschreibung

Das Autor_innenkollektiv Trans|Wissen widmet sich der Erforschung neuer Wissensgefüge in der zunehmend transnationalisierten Welt. Johannes Bretting, Kristina Chmelar, Annemarie Duscha, Nicolas Engel, Kathrin Klein-Zimmer, Matthias Klemm, Stefan Köngeter, Anna Spiegel und Karen Struve forschen und lehren an Universitäten und forschungsnahen Einrichtungen in Bielefeld, Dresden, Erlangen-Nürnberg, Fulda, Halle, Kiel, Mainz, München und St. Gallen.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Inhalt
  • Wissen in der Transnationalisierung: Zur Ubiquität und Krise der Übersetzung
  • Nation|Wissen
  • Nation|Wissen
  • The ‘community of shared destiny’ under conditions of imperfect understanding
  • Salvation, redemption & desire in the making of the nation
  • Mobilising resettlement policies in a global context. The case of Canada’s Private Sponsorship model and its translation in the United Kingdom
  • Kleine Transformatoren großer Ströme. Rechtsintellektuelle Sprach- und Übersetzungspolitik
  • Transnationale Karrieren, akademische Netzwerke und Wissenszirkulation im deutsch-kasachischen Kontext
  • Transnationales Wissen und Bildungsstrategien zwischen Brasilien und Deutschland
  • Macht|Wissen
  • Macht|Wissen
  • “Communicative realism” and the crisis of globalization narratives
  • Positioned struggles over history. Race in Brazilian South-South cooperation in higher education
  • Sozialpädagogische Urteilsbildung als Übersetzungspraktiken
  • Grenzen der Migrationspädagogik. Hyperkulturelle und dekoloniale Übersetzungen
  • Knowing at a distance. How international organizations produce transnational knowledge objects of social policy
  • Organisation|Wissen
  • Organisation|Wissen
  • „…the trace of the other in the self“. Eine Analyse von Praktiken der kulturellen Übersetzung pädagogischen Wissens
  • Inter/cultural translations in an international school in China. An ethnographic perspective
  • Knowledge Production in Social Work Between Reform and Expertise. A Case Study on the Role of Early Professional Schools
  • Localization and institutionalization of science. The development of Ecuadorian sociology
  • MOOCs, CAPs, U.Labs & Co. Translational settings and translational strategies in global digital temporary organizations
  • Autorinnen und Autoren

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel