Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Pflegemanagement

Strategien, Konzepte, Methoden. Mit einem Geleitwort von Hedwig François-Kettner und Andreas Westerfellhaus

Diese Publikation zitieren

Joachim Prölß(Hg.), Vera Lux(Hg.), Peter Bechtel(Hg.), Pflegemanagement (2019), Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin, ISBN: 9783954664450

Getrackt seit 05/2018

57
Downloads

Beschreibung / Abstract

Krankenhäuser wandeln sich zu Unternehmen im Wettbewerb und der ökonomische Druck wächst. Dazu steigen Qualitätsvorgaben, Fallzahlen und Erwartungen von Patienten, Politik und Gesellschaft – begleitet von Fachkräftemangel und immer häufiger erschöpftem und demotivierten Personal.

Diese Herausforderungen sind mit den herkömmlichen Denk- und Führungsmustern nicht mehr zu meistern. Neue Blickwinkel und Herangehensweisen sind notwendig – und zwar in einem Leitungsteam, in dem die relevanten Kompetenzen, Verantwortungen und Disziplinen des Krankenhauses zusammengeführt werden.

Für das Pflegemanagement entsteht Potenzial, aber auch die Notwendigkeit zur Weiterentwicklung: Über die Führung von Pflegedienst und Gestaltung von Pflegeprozessen hinaus übernimmt das Pflegemanagement – gemeinsam mit kaufmännischer und ärztlicher Leitung – die Gesamtverantwortung für die qualitative und quantitative Entwicklung des Krankenhausunternehmens.

Das erfordert profunde Kenntnisse und Fähigkeiten, die weit über Krankenpflege hinausgehen: (Zukünftige) Leitungskräfte im Pflegemanagement brauchen umfassende Qualifikationen in medizinischen, betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Managementaspekten.

Das neue Handbuch bündelt das Praxis-Know-how der führenden Fachleute aus Krankenhaus- und Pflegemanagement und vermittelt umfassend und interdisziplinär das gesamte Pflegemanagement-Wissen. Das Standardwerk führt alle anspruchsvollen und ambitionierten Persönlichkeiten mit Gestaltungswillen zu Exzellenz, Souveränität und Wirksamkeit.

Beschreibung

mit Beiträgen von:

M. Alkalay, B. Augurzky, F. Bächer, M. Baehr, S. Baldauf, C. Bamberg, G. Barzel T. Benzing, S. Berenbold, C. Bernecker, M. Bernecker, N. Birschmann, S. Bittner M. Blümel, J. Bock, M. Brandstädter, H. Bruch, A. Büscher, R. Busse, O. Butzmann M. Däumler, J. Deerberg-Wittram, C. Denz, F. Dzukowski, T. Ehret, A. Elsbernd N. Ernstmann, J. Feuchtinger, M. Filipovic, H. François-Kettner, G. Gaß, P. Gocke B. Godschalk, J. Graf, T. Groß, I. Gürkan, H. Haeske-Seeberg, H. Hallal, J. Heberer R. Hecker, P. Heinen, M. Henke, L. Herrmann, M. Hesterberg, J. Hinkelmann M.C. Hinsch, S. Hoffmann, J. Hug, D. Hunstein, P. Hüttl, M. Isfort, P. Jacobs, M. Jaster, M. Kämpfer, U. Karbach, N. Kasper, B. Klapper, G. Klaus, J.K.-M. Knobloch, A. Kocks A. König, I. Köster-Steinebach, W.R. Kriegler, M. Küffer, M. le Claire, S. Lehringer T. Lemke, H. Lohmann, C. Luderer, S. Lukuc, S. Lüngen, U. Lysk, T. Mai, G. Maio J. Malenica, H. Mania, S. Mantz, G. Marckmann, S. Märke, H. Maucher I. Meyenburg-Altwarg, G. Meyer, G. Neitzke, H. Neumann, J. Noack, E. Nordkämper L. Noteboom, M. Parzeller, B. Petry, H. Pfaff, E. Plamper, A. Pröbstl, J. Prölß S. Quante, G. Quernheim, C. von Reibnitz, S. Reinecke, E. Reisch, F.-J. Richter, A. Riedel M. Rieper, L. Risse, M. Rosenstock, R. Roth, K. Rüegg, C. Rybak, J. Schäfer F.M. Scheelen, H. Schiffer, J. Schlüchtermann, A. Schmidt-Rumposch, K. Schneider M. Schönheit, F. Schulze Darup, A. Simon, A. Spranger, K. Stachel, H. Stockhorst B. Straßmann, B. Strohbücker, M. Stumpe, W. Sunder, M. Tanner, W. Teichmann C. Thüsing, L. Ullrich, P. van der Meulen, M. van Loo, C. Vetterli, F. Vitinius, C. Vogler B. Vogt, F. Wagner, D. Walker, R. Waßmuth, K. Wehkamp, F. Weidner, T. Weimer I. Welk, A. Westerfellhaus, M. Wieser, P. Wieteck, K. Woellert, B. Zedler, A. Zegelin

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Titel
  • Geleitwort – strategische Bedeutung des Pflegemanagements im Unternehmen Krankenhaus
  • Geleitwort
  • Vorwort
  • Die Autorinnen und Autoren
  • Inhalt
  • A Gesundheitsversorgung und Gesellschaft
  • 1 Das Gesundheitssystem in Deutschland. Ein Überblick
  • 2 Pflege in Deutschland: Gesellschaftliche und gesundheitspolitische Dimension
  • 3 Pflege-Thermometer 2018 – zur Situation der stationären Altenpflege in Deutschland
  • 4 Definitionen: Pflege
  • 5 Neue Versorgungsmodelle – Pflege ohne Sektorengrenzen?
  • 6 Selbstverständnis der Pflege in der Krankenhausorganisation
  • 7 EXKURS: Rolle und Stellenwert der Pflege in Europa
  • 8 EXKURS: Der Deutsche Pflegerat – eine feste Größe in der deutschen Gesundheits- und Pflegepolitik
  • B Unternehmen Krankenhaus
  • 1 Krankenhäuser und Krankenhausmarkt in Deutschland
  • 2 Rechtsformen und Krankenhausträger
  • 3 Funktionierendes Miteinander von Klinikleitung und Pflege
  • C Strategie
  • 1 Strategie: Pflege- und Medizinstrategie
  • 2 Die Pflege als Erfolgsfaktor und als differenzierter Wertschöpfungsfaktor für das Krankenhaus
  • 3 Ambulante Leistungen im Krankenhaus – Spezialambulanzen und Notaufnahme zur Optimierung der Patientenversorgung
  • 4 Das Krankenhaus in neuen Versorgungskonstellationen – Kooperationen, Netzwerke, Innovationsmanagement
  • 5 Wissensmanagement als Instrument der Unternehmensleitung
  • D Patientenmanagement
  • 1 Der mündige Patient: Patienten als Kunden und Partner
  • 2 Der Patient im Mittelpunkt: Patienten- bzw. Kundenorientierung in der Pflege
  • 3 Einweisermanagement: Eine berufsgruppenübergreifende Aufgabe
  • 4 Die horizontale Prozessorganisation
  • 5 Case Management – koordinierte Versorgung von der Aufnahme bis zu Entlassung
  • 6 Patientenströme managen
  • 7 Pflegeprozessdokumentation neu gedacht: Assessmentinstrumente steuern – Umfang und Tiefe
  • 8 EXKURS: Patientenbeteiligung
  • E Führen, entscheiden, gestalten
  • 1 Führung und Unternehmenskultur: ein Schlüsselthema
  • 2 EXKURS: Unternehmenskultur: Der unterschätzte Erfolgsfaktor
  • 3 Anforderungen an pflegerische Führungskräfte im 21. Jahrhundert
  • 4 Erfolgsfaktor Führung
  • 5 Konzepte und Modelle der Krankenhausführung oder wie „gleichberechtigt“ ist die Pflege im Unternehmensleitungsgremium
  • 6 Führungskräfte der Zukunft – auf welche Art der Führung wird es morgen ankommen?
  • 7 Mitarbeitermotivation und Teamentwicklung als Führungsaufgabe, Abteilungskultur und Kulturentwicklung
  • 8 Change Management: Mehr Experimentierraum wagen
  • 9 Betriebliches Gesund­heitsmanagement: Leistungsfähigkeit des Pflegemanagements erhalten
  • 10 Pflege und Gewalt – eine Herausforderung für das Pflegemanagement
  • F Erlöse, Finanzierung und Steuerung
  • 1 Krankenhausfinanzierung in Deutschland und Systematik der Erträge des Krankenhauses
  • 2 G-DRG-Systematik unter dem Fokus der Abbildung pflegerischer Leistungen – sowie dem Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG)
  • 3 EXKURS: Zukünftige Finanzierungssysteme für die Pflege im Krankenhaus
  • 4 Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzplanung und Investitionsfinanzierung
  • 5 Planen und Steuern mit Kennzahlen – Zahlen lügen nicht
  • G Personalmanagement
  • 1 Personalbedarfsberechnung und -planung für den Pflegedienst
  • 2 Personalgewinnung und -beschaffung in der Pflege
  • 3 Personalentwicklung
  • 4 Personalcontrolling im Krankenhaus
  • 5 EXKURS: Mitarbeiterorientiert flexibilisieren
  • 6 EXKURS: Management und Einsatz von Zeitarbeitskräften
  • 7 Mitarbeiterorientierte Personaleinsatzplanung und -steuerung
  • 8 Arbeitgebermarke: Ihr Fels in der Brandung des Fachkräftemangels
  • 9 EXKURS: „Mit Eliten pflegen“: den Pflegeberuf stärken, Attraktivität kommunizieren
  • 10 Mitarbeitergesundheit: Arbeitsschutz und betriebliches Gesundheitsmanagement
  • 11 Skill- und Grademix in der Pflege im Krankenhaus
  • 12 EXKURS: Mehr als nur bloße „Arbeitskraft“ – Vereinbarkeit von Beruf und Familie als strategisches Instrument für Fachkräftesicherung und Mitarbeiterzufriedenheit
  • 13 Wahrnehmung und der Umgang mit Diversität im Pflegesystem
  • 14 Die Gewinnung und Integration ausländischer Pflegekräfte
  • H Ausbildung und Qualifizierung in der Pflege
  • 1 Das Pflegeberufegesetz
  • 2 Management von Fort- und Weiterbildung
  • 3 Patienten-Informations-Zentrum – Patientenedukation in der Praxis
  • I Kommunikation
  • 1 Unternehmenskommunikation/Reputationsmanagement
  • 2 Krisenmanagement und Krisenkommunikation im Behandlungsalltag
  • 3 Interne Kommunikation und Corporate Identity
  • 4 Interprofessionelle Kommunikation
  • 5 EXKURS: Pflegebezogene Patientenedukation – Entwicklung, Inhalte, persönliche Erfahrung
  • 6 EXKURS: Mit heilsamen Worten pflegen?
  • J Marketing
  • 1 Modernes Krankenhausmarketing ist ganz normales Marketing
  • 2 EXKURS: Markenaufbau von Krankenhäusern
  • 3 EXKURS: Magnetkrankenhaus – ein Modell für Deutschland?
  • 4 Strategische Zuweiserkommunikation in der Pflege
  • 5 Patientenkommunikation
  • 6 EXKURS: Wie vermarktet sich die Pflege?
  • K Digitalisierung im Krankenhaus und in der Pflege
  • 1 Die digitale Transformation (in) der Pflege
  • 2 EXKURS: Der digitale Patient
  • 3 Digital Management im Krankenhaus
  • 4 IT in Krankenhaus und Pflege
  • L Qualitäts- und Risikomanagement
  • 1 Qualitätsmanagement im Krankenhaus – ­Rahmenbedingungen, Konzepte und Implementierungen
  • 2 Qualitätsmanagement und Zertifizierungen im Krankenhaus
  • 3 EXKURS: Qualitätsmanagement als Wettbewerbsfaktor im Krankenhaus
  • 4 Aus Fehlern lernen: Offene Fehlerkultur als Voraussetzung für ein umfassendes Patientensicherheitsmanagement
  • 5 Voraussetzungen für Patientensicherheit in der Pflege
  • 6 Lob und Beschwerden im klinischen Risikomanagement
  • 7 Hygienemanagement – Implementierung in Organisation und Prozesse
  • 8 EXKURS: Expertenstandards in der Pflege
  • M Pflegeforschung und Pflegewissenschaften
  • 1 Pflegeforschung in Einrichtungen der Gesundheitsversorgung
  • N Ethische Fragen
  • 1 Ethische Grundelemente für eine patientenorientierte Pflege
  • 2 Die Bedeutsamkeit ethischer Reflexion in der Pflegepraxis – die Verantwortung des Pflegemanagements
  • 3 Ethikmanagement und Ethikkompetenz als Bausteine des erfolgreichen Pflegemanagements
  • 4 Organisationsethische Herausforderungen der Patientenversorgung unter schwierigen finanziellen Rahmenbedingungen
  • 5 Patientenwille und Behandlungsentscheidung
  • 6 EXKURS: Implementierung klinischer Ethik als Teil der Unternehmenskultur
  • O Rechtsfragen
  • 1 Compliance im Krankenhaus
  • 2 Arbeitsrecht und Arbeitsverträge
  • 3 Dokumentationspflichten in der Pflege
  • 4 Datenschutz im Krankenhaus
  • 5 Ausgewählte rechtliche Aspekte zur Schweigepflicht der Gesundheits- und Heilberufe im Bereich der Pflege
  • 6 Die Vorgaben des Patientenrechtegesetzes (PatRG) im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) für den Behandlungsvertrag
  • 7 Patientenschaden im Krankenhaus – zivilrechtliche Haftung und strafrechtliche Verantwortung
  • 8 Organisationsverschulden
  • 9 Arbeitsteilung und rechtliche Verantwortung
  • P Organisation, Struktur, Prozess
  • 1 Standort und Rolle des Pflegemanagements im Unternehmen Krankenhaus
  • 2 Behandlungsstandards und stationsübergreifende Prozessverantwortung
  • 3 Strukturierte Organisationsentwicklung
  • 4 Interdisziplinarität als Logik moderner Stationsorganisation
  • 5 EXKURS: Lean Management – Werte für den Patienten schaffen
  • 6 Lean Logistik – nachhaltige Optimierung der Logistikprozesse im Krankenhaus
  • 7 Steuerung und Standardisierung medizin-technischer Dienstleister
  • 8 Moderne Arzneimittelversorgung
  • 9 EXKURS: Wertschätzung durch Wertschöpfung
  • 10 EXKURS: Wie Design Thinking hilft, unabhängig von Profession oder Disziplin, ganzheitliche Innovationen hervorzubringen
  • Q Besonderheiten beim Management der Funktionsbereiche
  • 1 Stellenwert der Pflege- und Funktionsdienste im Krankenhaus
  • 2 Stellenwert des OP-Managements im Krankenhaus
  • 3 Organisation und Patientenorientierung in der Zentralen Notaufnahme (ZNA)
  • 4 Die Intensivmedizin im Unternehmen Krankenhaus: Strategie im Kontext von Ökonomie und Versorgungsmanagement
  • R Bauen, Infrastruktur, Ausstattung
  • 1 Krankenhausbau – von der Projektidee über eine gute Planung zur erfolgreichen Ausführung
  • 2 Das (Pflege‑)Management bei Planungsaufgaben von Sanierungs- und Neubauprojekten
  • 3 EXKURS: Ambient Assisted Living (AAL) für Mensch und Pflege
  • 4 Smart Hospital – Digitalisierung beim Krankenhausbau
  • 5 Hygiene Bauen – Planungsempfehlungen für die Intensivstation, den Operationsbereich und die Notfallaufnahme
  • 6 Management von Wahlleistung: Bauliche Konzepte, Ausstattungsmerkmale, Verpflegung und Service
  • Sachwortverzeichnis
  • Das Herausgeberteam

Ähnliche Titel