Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Orthographie ade?

Zur nicht ausrottbaren Mär von der angeblichen »Rächtschraipkaterstrofe«

Hans Brügelmann und Erika Brinkmann

Cite this publication as

Hans Brügelmann, Erika Brinkmann, Orthographie ade? (17.01.2019), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0933-422X, 2018 #11, S.46

Tracked since 05/2018

5
Downloads

Beschreibung

Nichts hält sich in der veröffentlichten Meinung so konstant wie der Vorwurf, dass Kinder heutzutage nicht mehr richtig lernen. An Rechtschreibleistungen lässt sich das scheinbar am einfachsten belegen, sind sie doch auf den ersten Blick leicht überprüfbar. Aber stimmt es, dass junge Menschen heute deutlich rechtschreibschwächer sind als früher? Gar durch falsche Methoden des Schriftspracherwerbs?

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor