Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Die Kinder der Bildungsexpansion und das "Lebenslange Lernen"

Harry Friebel

Diese Publikation zitieren

Harry Friebel, Die Kinder der Bildungsexpansion und das "Lebenslange Lernen" (2008), Ziel-Verlag, Augsburg, ISBN: 9783965570153

Getrackt seit 05/2018

121
Downloads

Beschreibung / Abstract

Drei Jahrzehnte Bildungsentwicklung im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlich determinierter Bildungsstruktur und individuellen Bildungschancen
In seinem neuen Buch begleitet Harry Friebel die Generation der „Baby-Boomer“ durch deren Bildungsbiografie. Auf die „Bildungsexpansion der 70er und 80er Jahre“ in der BRD folgte in jüngster Zeit der PISA-Schock und Bildungsdebatte.
Friebel stützt seine Ergebnisse auf eine groß angelegte Längsschnittstudie des Hamburger Biografie- und Lebenslaufpanel (HBLP), das Schulabsolventen von 1979 nunmehr fast 30 Jahre begleitet- auf ihre Bildungsbiografie hin befragt, deren Herkunft, Karriereerfolg, Familienbildung erfasst und die Vermittlung von Bildung in die nächste Generation untersucht.
Friebels Auswertung des umfangreichen empirischen Materials wirft einen erhellenden Blick auf Strukturwandel und Individualisierung der Bildungsbeteiligung, auf Chancen und Risiken innerhalb der institutionellen Bedingungen des Bildungssystems.
Und es gibt und es gilt beides: die Emanzipation des Lebenslaufs und die prägende Sozialstruktur; Selbststeuerungs- und Gestaltungsmöglichkeiten der Personen und strukturelle Steuerung durch die Gelegenheiten des Systems.

Inhaltsverzeichnis

  • Die Kinder der Bildungsexpansion und das„Lebens lange Lernen“
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • 1. Forschungsprojekt und Untersuchungssample
  • 1.1 Forschungsprojekt: Hamburger Biografie- und Lebenslaufpanel
  • 1.2 Bildung und Weiterbildung zwischen Verlaufskurve und Selbstvergewisserung: Die Kinder der Bildungsexpansion im Bildungssystem
  • 1.3 Weiterbildung im biografischen Kontext
  • 2. Familiäre Herkunft und Schulkarriere des Samples
  • 2.1 Familiäre Herkunft
  • 2.2 Schullaufbahnen
  • 3. Lebenslauf, Biografie und Karrieren nach Schulabschlüssen 1979
  • 3.1 Wunschträume: Eine „Möglichkeits“-Studie über Individualisierungschancen und -risiken
  • 3.2 Berufliche Qualifikation und Erwerbstätigkeit
  • 3.3 Prozesse der Familienbildung
  • 3.4 Soziale Mobilität und nachhaltiger Aufstieg?
  • 4. Weiterbildung im Lebenszusammenhang
  • 4.1 Weiterbildungsteilnahme und Weiterbildungsplanung
  • 4.2 Struktur- und Nutzungswandel der Weiterbildungsteilnahme
  • 4.3 Weiterbildung, berufliche Qualifikation und Erwerbsarbeit
  • 4.4 Elternschaft und Weiterbildung
  • 4.5 Sind evasionistische Träume weiterbildungsfördernd?
  • 4.6 „Lebenslanges Lernen“
  • 5. Schlussfolgerungen
  • 5.1 Doing gender
  • 5.2 Bildungsexpansion, Bildungsherkunft und Wandel der Bildungschancen
  • 5.3 Biografizität
  • 5.4 Sind die Kinder der Bildungsexpansion eine gesellschaftliche Innovationskohorte?
  • Literatur- und Quellenverzeichnis
  • Projektgruppe (Weiter-) Bildung im Lebenszusammenhang: Mitarbeiter / -in

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor