Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Geschlechtsspezifische Arbeit mit jungen Mädchen im Rahmen der Islamismusprävention

Opfer oder Aktivistin - über die Vielfalt der Zielgruppe

Gonca Monypenny, Katrin Benzenberg und Julia Förster

Diese Publikation zitieren

Gonca Monypenny, Katrin Benzenberg, Julia Förster, Geschlechtsspezifische Arbeit mit jungen Mädchen im Rahmen der Islamismusprävention (2018), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0340-8469, 2018 #01, S.109

Getrackt seit 05/2018

37
Downloads

Beschreibung / Abstract

Die islamistische Szene wirbt Mädchen und Frauen mit stark genderspezifisch geprägten Inhalten an. Präventionsangebote sollten entsprechend diese Aspekte ebenfalls aufgreifen. Die Autorinnen, die beim Berliner Verein "Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland" als Referentinnen für politische Bildung tätig sind, stellen mädchenspezifische Ansätze eines Projekts vor, das im Vorfeld islamistischer Radikalisierung ansetzt und unter anderem zum Ziel hat, das Zugehörigkeits- und Selbstwertgefühl muslimischer Mädchen zu stärken und über Islamismus aufzuklären.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor