Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 3/2018

Diese Publikation zitieren

Edmund Budrich(Hg.), Sibylle Reinhardt(Hg.), Roland Sturm(Hg.), Stefan Liebig(Hg.), GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 3/2018 (2018), Verlag Barbara Budrich, 51379 Leverkusen, ISSN: 16-5875, 2018 #3,

Getrackt seit 05/2018

21
Downloads

Beschreibung / Abstract

GWP erschließt die Fachwissenschaften Soziologie, Ökonomie und Politik für das sozialwissenschaftliche Studium und die Bildungspraxis. GWP macht das aktuelle Geschehen mittels wissenschaftlicher Analyse durchschaubar. GWP unterstützt Lernen und Lehre durch eine Vielfalt an Textsorten: Fachaufsätze, aktuelle Analysen, Essays und Kontroversen und mehr.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Editorial
  • Inhaltsverzeichnis
  • Online-Archiv
  • Stichwort: Ökonomische vs. sozioökonomische Bildung
  • Meinung
  • Pehle: Die Richtlinienkompetenz der Bundeskanzlerin, und wie man mit ihr (nicht) umgehen sollte
  • Aktuelle Analyse
  • Träger: Die Bundestagswahl 2017 in Ostdeutschland: ein Alarmsignal für die Volksparteien
  • Wirtschaftspolitische Kolumne
  • van Scherpenberg: Trump macht ernst – mit der Unterwerfung der Weltwirtschaft unter „America First“
  • Fachaufsatz
  • Schmid: Rente: Institutionelle Besonderheiten, politische Entwicklungen und aktuelle Debatten
  • Opp: Warum protestieren die Leute? Zum Stand der Forschung in den Sozialwissenschaften
  • Sturm: Brexit: das Vereinigte Königreich verlässt die EU, aber wie?
  • Diskussion
  • Lenger/Buchner: Was denken (zukünftige) Ökonom*innen? Befunde aus dem Feld der Soziologie ökonomischen Denkens und ihre Konsequenzen für das Studium der Wirtschaftswissenschaften
  • Essay
  • Barrett: Demokratie als Kooperation denken: Chancen und Möglichkeiten
  • Kontrovers dokumentiert
  • Budrich: Für und gegen die Buchpreisbindung. Wem hilft die (un)sichtbare Hand des Marktes?
  • Rechtsprechung kommentiert
  • Adamski: Streikrecht für Lehrerinnen und Lehrer?
  • Politische Didaktik
  • Fischer: „Wie soll in der Demokratie mit Minderheiten umgegangen werden?“ – Eine Untersuchung von Demokratiemodellen im Politikunterricht. Werkstattbericht
  • May: Hate Speech analog – Eine situative Herausforderung in Schule und Unterricht
  • Das besondere Buch
  • Peukert: Gegen den ökonomischen Mainstream
  • Rezensionen
  • Moegling: Volker Reinhardt (Hrsg.) (2018): Wirksamer Politikunterricht. Reihe: Unterrichtsqualität: Perspektiven von Expertinnen und Experten. Band 9, Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 267 S., ISBN 978-3-8340-1908-0, 19.80€
  • Schröder: Gloe, Markus/Oeftering, Tonio (Hrsg.) 2017: Perspektiven auf Politikunterricht heute. Vom sozialwissenschaftlichen Sachunterricht bis zur Politiklehrerausbildung. Festschrift für Hans-Werner Kuhn. Baden-Baden, Nomos, 337 S., Broschiert, ISBN 9
  • Die Autorinnen und Autoren

Ähnliche Titel