Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Das Selbst im permanenten Wettbewerb

Das Selbst im permanenten Wettbewerb

Peter Kuleßa

Diese Publikation zitieren

Peter Kuleßa, Das Selbst im permanenten Wettbewerb (2018), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0342-2275, 2018 #01, S.16

Getrackt seit 05/2018

14
Downloads
2
Quotes

Beschreibung / Abstract

In seinem Buch "Komplizen des Erkennungsdienstes" belegt Andreas Bernard eindrücklich, wie Geräte und Verfahren, die vormals aus der Kriminologie oder Psychiatrie stammen, in unserer digitalen Gegenwart nun als selbstverständliche Kommunikations- und Hilfsmittel genutzt werden, um die Selbstpräsentation und Selbsterkenntnis zu optimieren. Welche diskussionswürdigen Auswirkungen können diese Entwicklungen auf das ökonomische, soziale und demokratische Miteinander haben? Ein Interview mit dem Autor.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor