Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Kultur- und migrationssensible Familienarbeit in der Kita

Andrea Hendrich und Rita Offinger-Gaube

Cite this publication as

Andrea Hendrich, Rita Offinger-Gaube, Kultur- und migrationssensible Familienarbeit in der Kita (2018), Ernst Reinhardt Verlag, 80639 München, ISBN: 9783497610266

Tracked since 05/2018

7
Downloads

Beschreibung

Familien mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrung gehören in vielen Kitas zum Alltag. Oft ist die Zusammenarbeit vor allem mit Eltern, die der deutschen Sprache kaum mächtig sind, schwierig. Wie damit umgehen, wenn die Vorstellungen, was Kita leisten soll, voneinander abweichen? Oder wenn die in den Familien praktizierten Erziehungsmethoden befremdlich wirken? Dieses Buch unterstützt pädagogische Fachkräfte dabei, empathisch und kultursensibel mit eingewanderten Eltern in Kontakt zu treten und eine tragfähige Erziehungspartnerschaft aufzubauen. Neben praktischen Tipps zu einer professionellen Haltung, Elterngesprächen oder Partizipations-möglichkeiten der Familien sind zahlreiche konkrete Hilfen für schwierige Situationen im Buch zu finden – so kann Integration gelingen!

Beschreibung

Familien mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrung gehören in vielen Kitas zum Alltag. Oft ist die Zusammenarbeit vor allem mit Eltern, die der deutschen Sprache kaum mächtig sind, schwierig. Wie damit umgehen, wenn die Vorstellungen, was Kita leisten soll, voneinander abweichen? Oder wenn die in den Familien praktizierten Erziehungsmethoden befremdlich wirken? Dieses Buch unterstützt pädagogische Fachkräfte dabei, empathisch und kultursensibel mit eingewanderten Eltern in Kontakt zu treten und eine tragfähige Erziehungspartnerschaft aufzubauen. Neben praktischen Tipps zu einer professionellen Haltung, Elterngesprächen oder Partizipations-möglichkeiten der Familien sind zahlreiche konkrete Hilfen für schwierige Situationen im Buch zu finden – so kann Integration gelingen!

Beschreibung

Andrea Hendrich, Dipl.-Päd., systemische Familientherapeutin, Mediatorin und Trainerin für Elterngruppen, hat langjährige Erfahrung in der Erziehungsberatung und ist Dozentin an der Caritas Don Bosco Fachakademie München.
Rita Offinger-Gaube, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Supervisorin und Familientherapeutin (DGSF), hat langjährige Erfahrung in der Fachberatung und Fortbildung von Kitas, u.a. mit dem Schwerpunkt „interkulturelle Kompetenz“.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhalt
  • Einleitung
  • Konkrete Familien als Fallbeispiele
  • Eltern mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrung
  • Eltern mit unterschiedlichen Erfahrungen und Hintergründen
  • Eltern mit unterschiedlichen „Familienbanden“
  • Familienarbeit
  • Kulturverständnis
  • Kultursensible Haltung als unbedingte Voraussetzung
  • Elterngespräche
  • Hausbesuche
  • Angebote für Eltern
  • Partizipationsmöglichkeiten für Eltern in der Kita
  • Veranstaltungen im Stadtteil
  • Herausforderungen meistern und Schwierigkeiten überwinden
  • Sprachprobleme, Gespräche mit Dolmetschern und Sprachlosigkeit
  • Kulturspezifische Verhaltensweisen
  • Unterschiedliche Erziehungskonzepte
  • Sensible Themen
  • Grenzen der Elternarbeit
  • Konkrete Tipps für die praktische Arbeit
  • Geduld, Geduld, Geduld – In Kontakt kommen und bleiben
  • Bereitschaft, auf Widersprüche zu stoßen, diese zu benennen und auszuhalten
  • Transparenz den Eltern gegenüber
  • Unterstützungsmöglichkeiten schnell nutzen und ein Netzwerk aufbauen
  • Rückhalt im Team und Zeit für Reflexion
  • Gesetzliche Hintergrundinformationen
  • Einige Stichworte kurz erklärt
  • Literatur
  • Bildnachweis
  • Sachregister

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor