Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Reformation als Herausforderung

Konflikte und Alltag des Superintendenten Jacob Jovius im Fürstentum Braunschweig-Wolfenbüttel 1569–1585

Julia Zech

Cite this publication as

Julia Zech, Reformation als Herausforderung (2018), Vandenhoeck & Ruprecht, 37073 Göttingen, ISBN: 9783847008217

Tracked since 05/2018

2
Downloads

Beschreibung

Ein Jahr nach Einführung der Reformation im Fürstentum Braunschweig-Wolfenbüttel 1568 wurde Jacob Jovius für das Amt des Superintendenten in Halle (Weserbergland) ordiniert. Als evangelischer Geistlicher der mittleren kirchlichen Leitungsebene war Jovius verpflichtet, die neuen Normen sowie die neue Kirchenordnung zu implementieren. Wie der Superintendent diese Herausforderung bewältigte, offenbaren die während seiner 16-jährigen Amtszeit angelegten Konzeptbücher, die 668 dienstliche und private Schreiben in deutscher und lateinischer Sprache enthalten. Erstmals können mithilfe dieser einzigartigen Quelle das soziale Netzwerk sowie die alltäglichen Schwierigkeiten und Konflikte eines Superintendenten auf dem Land während der Einführung der Reformation analysiert werden.

One year after the introduction of the Reformation in the Principality of Braunschweig-Wolfenbüttel in 1568, Jacob Jovius was ordained as Superintendent in Halle (Weserbergland). As an evangelical clergyman of the middle ecclesiastical leadership, Jovius was obliged to implement the new norms as well as the new church order. How the superintendent coped with this challenge is revealed by his conceptuals, written during his 16-year term of office, which contain 668 official and private letters in both, German and Latin. With the help of this unique source, the social network and the daily difficulties and conflicts of a superintendent in the country can be analyzed during the introduction of the reformation.

Beschreibung

Konflikte eines Superintendenten während der Einführung der Reformation

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Title Page
  • Copyright
  • Table of Contents
  • Body
  • Danksagung
  • 1. Einleitung
  • 1.1. Forschungsmethode
  • 1.2. Forschungsfragen
  • 1.3. Forschungsstand zu Reformation und Landesgeschichte
  • 1.4. Rahmenbedingungen
  • 1.5. Aufbau der Arbeit
  • 2. Überlieferung der zentralen Quelle
  • 2.1. Die Schreiberhände der Fortsetzungen, Nachträge und Ergänzungen
  • 2.2. Zur Frage der Quellengattung
  • 2.3. Vollständigkeit und Kontinuität der Quelle
  • 3. Jacob Jovius' Biografie und das Superintendentenamt
  • 3.1. Leben und Familie
  • 3.2. Karriere
  • 3.3. Die Haller Kirche und die Pfarrgebäude
  • 3.4. Individuelle Interessen
  • 3.5. Jovius' theologische Ansichten
  • 3.6. Normative Vorgaben für das Superintendentenamt
  • 4. Konfliktfeld A – Familie
  • 4.1. Die Herkunftsfamilie
  • 4.2. Die Pfarrfrau Margaretha Cloth
  • 4.3. Die Pastorenkinder
  • 4.4. Jacob Jovius' Schwiegervater Heinrich Cloth
  • 4.5. Die Schwäger
  • 4.6. Zusammenfassung
  • 5. Konfliktfeld B – Freunde
  • 5.1. Freunde
  • 5.2. Die Sterbebegleitung für Hartung Hake
  • 5.3. Zusammenfassung
  • 6. Konfliktfeld C – Die Haller Gemeinde
  • 6.1. Die Gottesdienst- und Abendmahlsverweigerer der Haller Gemeinde
  • 6.2. Die Beteiligung der Gemeinde an der Instandhaltung der Pfarrgebäude
  • 6.3. Die Lohnverweigerung durch die Haller Gemeinde
  • 6.4. Die Schule in Halle
  • 6.5. Zusammenfassung
  • 7. Konfliktfeld D – Geistliche Amtsträger
  • 7.1. Die Pastoren
  • 7.2. Die Küster
  • 7.3. Die Generalsuperintendenten in Alfeld
  • 7.4. Das Konsistorium
  • 7.5. Zusammenfassung
  • 8. Konfliktfeld E – Weltliche Amtsträger
  • 8.1. Die Rezeption der Mandate des Herzogs Julius von Braunschweig-Wolfenbüttel
  • 8.2. Die Amtmänner im herzoglichen Amt Wickensen
  • 8.3. Die Patrone
  • 8.4. Zusammenfassung
  • 9. Schluss
  • 10. Verzeichnisse
  • 10.1. Abkürzungsverzeichnis
  • 10.2. Quellenverzeichnis
  • 10.3. Literaturverzeichnis
  • 10.4. Abbildungsverzeichnis
  • 11. Anhang
  • 11.1. Karten
  • 11.2. Die Quelle
  • 11.3. Der transkribierte Pachtvertrag der Flarichsmühle
  • 11.4. Die Synopse
  • 11.5. Tabellen
  • 11.6. Diagramme
  • 11.7. Überblick über die Pastoren, Alfelder Generalsuperintendenten und die Wickensener Amtmänner, die während Jovius' Amtszeit als Superintendent in der Inspektion tätig waren (1569–1585)
  • 12. Personen- und Ortsregister

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor