Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Intellektuelle subalterner gesellschaftlicher Gruppen und ihre Perspektive auf Mündigkeit

Subalterne Strategien in Migrationsregimen

Stefanie Kaygusuz-Schurmann

Cite this publication as

Stefanie Kaygusuz-Schurmann, Intellektuelle subalterner gesellschaftlicher Gruppen und ihre Perspektive auf Mündigkeit (2018), Verlag Barbara Budrich, 51379 Leverkusen, ISBN: 9783863883690

Tracked since 05/2018

1
Downloads

Beschreibung

Wie vollziehen sich die Konstitution von Migrationsregimen und mit ihnen die beobachtbaren Ausschlussmechanismen? Können innerhalb dieser strukturellen exkludierenden Bedingungen Handlungsspielräume erkämpft und – im besten Fall – subalterne Organisationen etabliert werden? Für die Studie standen subalterne migrantische Menschen im Mittelpunkt, die SprecherInnenpositionen in der Zivilgesellschaft, subalternen Organisationen oder in Bildungsprozessen innehaben. Die Autorin folgt damit der Definition Gramscis, Intellektuelle als organisierende Personen in gesellschaftlichen Zusammenhängen zu verstehen.

Beschreibung

Dr. Stefanie Kaygusuz-Schurmann, Universität Jena und Technische Universität Cottbus, Leiterin Koordination Asyl der Stadtverwaltung Cottbus

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Intellektuelle subalternergesellschaftlicher Gruppen und ihre Perspektive auf Mündigkeit Subalterne Strategien in Migrationsregimen
  • Inhalt
  • Danksagung
  • 1. Einleitung
  • 1.1 Ausgangslage
  • 1.2 Aufbau der Arbeit
  • 1.3 Positionierung
  • 2. Theoretische Verortung – Hegemonien, Provinzialisierung und Interventionen
  • 2.1 Antonio Gramsci – die Verschränkung von Theorie und Praxis
  • 2.2 Postkoloniale Theorie
  • 2.3 Migrationsregime Deutschland – ein geschichtlicher Block
  • 3. Methodologische Rahmung, methodischer Prozess und Methodenkritik
  • 3.1 Epistemische Gewalt – Möglichkeiten und Grenzen der Dekolonialisierung qualitativer Sozialforschung
  • 3.2 Gefahren der Biographieforschung
  • 3.3 Dekolonialisierung von Methoden
  • 3.4 Möglichkeiten einer veränderten Praxis qualitativer Sozialforschung
  • 3.5 Methodische Umsetzung
  • 4. Analyse I: Intellektuelle subalterner gesellschaftlicher Gruppen
  • 4.1 Joyce Ngeny
  • 4.2 Samir Soltani
  • 4.3 Elena Suvurov
  • 4.4 Ahmad Samet
  • 4.5 Mehrdad Aydın
  • 4.6 Saïdou Chitou
  • 4.7. Farhat Navid
  • 5. Analyse II: migrantische Subjekte in Migrationsregimen
  • 5.1 Der geschichtliche Block des Migrationsregimes – strukturelle Bedingungen
  • 5.2 Subalterne Intellektuelle
  • 5.3 Subalterne Strategien
  • 6. Fazit
  • 7. Glossar
  • 8. Literaturverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor